Barcode und RFID Scanner-Systeme

Prüfen einfach gemacht!

  • Wichtiges Element bei der Prüfung von Betriebsmitteln ist die Dokumentation der Untersuchungsergebnisse
  • Die Betriebssicherheitsverordnung verlangt die Dokumentation und Aufbewahrung aller Prüfergebnisse
  • Bei Bedarf sollen die Ergebnisse zudem am Betriebsort zur Verfügung stehen
  • Jedes geprüfte Objekt erhält dadurch eine gerichtsfeste Dokumentation, welche gleichzeitig als anerkannter Nachweis gilt

Die Verwendung von Barcode-Etiketten oder RFID-Kabelbindern in Verbindung mit der richtigen Anwendung kann Ihnen den Prozess der Dokumentation (Prüfvorschrift, Prüfdatum und Prüfstatus) wesentlich erleichtern. Sie können Ihren Betriebsmitteln einfach und schnell Informationen zuordnen und abrufen. Diese Prüfkennzeichnung bietet diverse Vorteile:

  1. Überblick - Bei einer Bandbreite von Arbeitsmitteln können eindeutige Gerätenummern zugeordnet werden
  2. Prüfeintragungen - Gerätenummern können schnell ausgelesen und Ergebnisse eingetragen werden
  3. Wiederkehrende Prüfung - Ermöglicht schnellen Vergleich zwischen jetziger und zurückliegender Prüfung
  4. Prüftermine - Können als E-Mail-Erinnerung überspielt und den Gerätenummern zugeordnet werden
  5. Nutzen - Zeitsparend, Nachverfolgung, Übersicht, verbesserter Kundenservice
Laden Sie sich jetzt kostenlos unsere Excel-Liste inklusive Anleitung für Barcode-Etiketten und RFID-Kabelbinder herunter und optimieren Sie Ihren Prüfprozess!

1 - 12 von 12
1 - 12 von 12

© BRADY GmbH SETON Division 2016 | Linz Österreich | Alle Rechte vorbehalten.