Anfahrschutz

  • Teure Instandhaltungskosten vermeiden
  • Anfahrschutz aus Stahlblech und stoßabsorbierendem Kunststoff
  • Verschraubung mit Boden, somit kann die Aufprallenergie aufgenommen werden
  • Anfahrschutz ist vorgeschrieben für ortsfeste Regale in Verbindung mit Flurförderzeugen, sofern nicht spurgebunden
  • Gemäß Sicherheitsrichtlinie BGR 234 und DIN 4844
  • In verschiedenen Ausführungen erhältlich
Anfahrschutz
1 - 4 von 4
1 - 4 von 4

© BRADY GmbH SETON Division 2016 | Linz Österreich | Alle Rechte vorbehalten.