Kanister und Fässer, Benzinkanister

Kanister erlauben die sichere Aufbewahrung und den Transport von Flüssigkeiten in mittleren Mengen. Für eine bessere Handhabung sind Kanister oftmals mit einem eingearbeiteten Handgriff (Tragekanister) oder Tragegriff ausgestattet. Gefertigt werden Kanister aus Metall oder Kunststoff. Bei SETON finden Sie Kanister ab einem Fassungsvermögen von 3 Litern über 15 Liter bis hin zu 25 l oder 70 Litern.

Zur Lagerung größerer Flüssigkeitsmengen aber auch von Pulvern oder Granulaten bieten sich Fässer mit einem Volumen von 30 bis 220 Liter an. In dieser Kategorie können Sie Kanister aus Blech und Kunststoff, Fässer aus Kunststoff und passendes Zubehör, wie z.B. Ausgießer und Fasspumpen finden. Für Kanister und Fässer bietet Ihnen SETON.at eine professionelles Auswahl.

Lagern und Transportieren Sie Ihre Flüssigkeiten, Substanzen und Gefahrstoffe sicher und nach Vorschrift. Stellen Sie die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter und den Schutz der Umwelt sicher. Überzeugen Sie sich von unserem professionellen Angebot für Kanister und Fässer.

Weitere Informationen:

1 - 17 von 17
1 - 17 von 17

Weiterführende Informationen aus dem SETON Blog

GHS/CLP-Übergangsfrist seit einem Jahr beendet – gratis Infoblatt herunterladen

30.05.2016 09:34

GHS/CLP-Übergangsfrist seit einem Jahr beendet – gratis Infoblatt herunterladen

Am 01. Juni 2015 endete die letzte Übergangsphase für GHS. Seitdem müssen auch Gemische mit GHS gekennzeichnet werden. Nur noch Restbestände dürfen bis 2017 abverkauft werden. Mit einem kostenlosen Infoblatt gibt SETON eine Übersicht über die Kennzeichnung nach GHS und die wichtigsten Änderungen. Bereits seit 2010 gilt GHS für die Einstufung und Kennzeichnung von Reinstoffen. [...]

GHS/CLP & DIN 2403 – So kennzeichnen Sie Rohrleitungen normgerecht AT

22.03.2016 14:29

GHS/CLP & DIN 2403 – So kennzeichnen Sie Rohrleitungen normgerecht AT

Die Umstellung der Gefahrstoffkennzeichnung auf GHS/CLP im Juni 2015 wirkt sich auch auf die Rohrleitungskennzeichnung aus. Werden bei der Kennzeichnung von Rohrleitungen Gefahrstoffsymbole verwendet, muss die Gefahrstoffkennzeichnung nach GHS/CLP verwendet werden. Im Zuge der Anpassungen an die GHS/CLP-Verordnung wurde auch die für die Rohrleitungskennzeichnung maßgebliche DIN 2403 überarbeitet. Daraus ergeben sich verschiedene Kriterien, die es [...]

Chemikalienkennzeichnung: Gestaltung von Gefahrstoffetiketten nach GHS/CLP

16.06.2015 15:00

Chemikalienkennzeichnung: Gestaltung von Gefahrstoffetiketten nach GHS/CLP

Die Kennzeichnung nach GHS/CLP besteht nicht nur aus einer Sammlung von Gefahrstoffsymbolen. Neben den neuen Piktogrammen gehören auch eine ganze Reihe weiterer Bestandteile zur Kennzeichnung von Gefahrstoffen gemäß GHS/CLP. Chemikalienkennzeichnung muss eine Reihe von Informationen wiedergeben, die für einen sicheren Umgang mit Gefahrstoffen nötig sind. So müssen Etiketten abhängig von der jeweiligen Einstufung des Stoffes [...]

 

© BRADY GmbH SETON Division 2017 | Linz Österreich | Alle Rechte vorbehalten.