Versandkostenfrei bestellen

Direktbestellung

Kontakt

Angebot anfordern

08 00 / 29 59 88

Mein Warenkorb (0)
Achtung Stolpergefahr, Rutschgefahr, Sturzgefahr |

Achtung Stolpergefahr, Rutschgefahr, Sturzgefahr – Warnaufsteller, Antirutsch-Produkte

Stolper-, Rutsch- und Sturzunfälle (SRS-Unfälle) sind die häufigste Ursache von Arbeitsunfällen von der Schwerindustrie bis hin zur Verwaltung. Die Folgen sind oftmals schwere Verletzungen bis hin zu Todesfällen. Schätzungen der Berufsgenossenschaften zu Folge entstehen dadurch rund 8 Mrd. € Ausfallkosten pro Jahr.

Jeder Arbeitgeber ist laut den europäischen Richtlinien verpflichtet, für die allgemeine Sicherheit im Unternehmen zu sorgen. Damit ist jegliche Stolpergefahr, Rutschgefahr sowie Sturzgefahr zu vermeiden. Die Maßnahmen zur Vorbeugung von Stolper-, Rutsch- oder Sturzunfällen sind oft einfach aber wirkungsvoll:

Ob Warnaufsteller oder Schild als Hinweis auf Stolpergefahr, Sicherheitsschuhe gegen Stolpergefahr, Schmutzfangmatten und Antirutschbelag – SETON hat für Ihre Anforderungen die richtige Lösung parat.

Gefahren kennzeichnen – Aufsteller, Markierung, Schilder bei Stolper- Rutsch- und Sturzgefahr

Fußböden, Treppen, Leitern, Podeste, unterschiedliche Bodenbeschaffenheiten, Einflüsse der Witterung sowie Reinigungsarbeiten etc. können Gefahren darstellen. Die Warnung vor Gefahrstellen gehört zu den wichtigsten Vorkehrrungen bei der Prävention von Stolper- Rutsch- und Sturzunfällen. Weisen Sie durch Aufsteller und Schilder fachgerecht auf Gefahren wie Stolpern, Rutschen und Stürzen hin und beugen somit schweren Unfällen vor – Warnaufsteller als Hinweis auf Rutschgefahr, Warnschilder in Treppenhäusern oder Fluren, Hinweisschilder vor Stufen, bzw. Antirutsch-Bodenkennzeichnung mit Piktogrammen in Lagerhallen etc.

» Weitere Informationen zum Thema Stolpergefahr, Rutschgefahr

5 Artikel

Bodenunebenheiten problemlos meistern – Sturz- und Stolpergefahren beseitigen

Zur Vermeidung von Stolperfallen und Sturzgefahr sollten Böden sowie Zugangswege stets frei von Hindernissen sein. Als häufige Stolper- und Sturzgefahren gelten z. B. Löcher und Risse in Straßen und Gehwegen, aber auch lose Kabel und Leitungen innerhalb von Betriebsgebäuden. Für eine stolperfreie Kabelinstallation bietet SETON Kabelbrücken, wahlweise in neutralen Grautönen, farbig bzw. in Warnoptik oder massive Kabelbrücken aus Aluminium. Diese sind auch ideal zur nachträglichen Kabelverlegung geeignet. Zur Beseitigung von Bodenschäden im Außenbereich erhalten Sie bei SETON Ausgleichsmasse bzw. Reparatur-Asphalt zur einfachen und schnellen Beseitigung von Stolper- und Sturzgefahren

Achtung Rutschgefahr – auf den richtigen Antirutschbelag kommt es an

Zahlreiche Arbeitsunfälle passieren auf Treppen, Rampen und in Durchgangsbereichen. Sorgen Sie für eine umfassende Trittsicherheit. Ideal für Treppenstufen, Ein- und Ausgangsbereiche, glatte Oberflächen und Rampen etc. eignen sich die Antirutschbeläge von SETON. Für jede Anforderung der passende Antirutschbelag – wasserfest, extra stark, transparent, verformbar etc. Für Durchgangsbereiche im Innen- und Außenbereich eignet sich der Antirutsch-Anstrich, der auf Metall-, Beton und Holzoberflächen ausgezeichnet haftet und Tritt- und Rutschsicherheit garantiert.

Nützliche Zusatzprodukte – so vermeiden Sie Stolpern, Ausrutschen und Stürzen

Neben der eindeutigen Kennzeichnung von potentiellen Stolper- und Rutschgefahren sollten alle Mitarbeiter angemessene Sicherheitsschuhe entsprechend Ihrer Tätigkeit tragen – SETON bietet eine Vielzahl an Sicherheitsschuhen. Rutschfestigkeit besteht bereits für Sicherheitsschuhe der Kategorie S1. Bei Tätigkeiten mit schlechten Lichtverhältnissen sollten LED-Kopfleuchten, Taschenlampen, Handscheinwerfer etc. eingesetzt werden. Stellen Sie zudem sicher, dass Ihre Eingangsbereiche mit Schmutzfangmatten ausgestattet sind. Diese erhalten Sie in den verschiedensten Materialeigenschaften, Größen, Farben etc.

Fachbeiträge Rutschgefahr

Rutschunfälle – Antirutsch-Beläge und Rutschhemmung

18.11.2013 12:54

Rutschunfälle lassen sich durch den richtigen Bodenbelag vermeiden. Die ASR A1.5/1,2 definiert Güteklassen für Bodenbeläge, die den Grad der Rutschsicherheit angeben. Stolper-, Rutsch- und Sturzunfälle gehören nach wie vor zu den häufigsten Arbeitsunfällen. Ein häufiger Grund für derartige Unfälle sind Bodenbeläge, die der Arbeitsplatzumgebung nicht angemessen sind. Glatte Oberflächen in Verkaufsräumen oder nicht ausreichende Flüssigkeitsabsorption […]

Read the full article


Buddy Guard – Browserspiel gegen Stolperfallen

24.05.2013 07:24

Mit dem Portal stolpern.ch hat sich die Schweizerische Unfallversicherung vorgenommen, Unternehmen und Beschäftigte dabei zu unterstützen, Stolperunfälle zu vermeiden. Auf dem Portal bietet das Spiel Buddy Guard einen spielerischen Zugang zu potenziellen Unfallherden. Freunde sollten aufeinander aufpassen – besonders dann, wenn diese ständig stolpern. Dieses Prinzip liegt dem Spiel Buddy Guard zugrunde. Der Spieler ist […]

Read the full article


Auswahl PSA für Herbstarbeiten

18.10.2011 12:12

Reinhard, tätig als Hausmeister stellte folgende Frage: Ich habe den SETON Newsletter zum Thema Herbstlaub erhalten. Welche Schutzausrüstung wird für die Arbeit mit einem Laubbläser benötigt? Vielen Dank für Ihre Frage, Reinhard. Bei der Beseitigung von Herbstlaub mit Laubbläsern sollte neben Arbeitsschutzkleidung, rutschhemmenden Sicherheitsschuhen, griffsicheren Arbeitshandschuhen zusätzlich eine Schutzbrille sowie Gehörschutz getragen werden. Geeignete Produkte […]

Read the full article


Diese Webseite benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Schließen