Versandkostenfrei bestellen

Direktbestellung

Kontakt

Angebot anfordern

08 00 / 29 59 88

Mein Warenkorb (0)

Stretchfolien und Umreifungsbänder

Unbeschadeter Wareneingang beim Abnehmer liegt stets auch im Interesse des Versenders. Nachlässigkeiten bei der Verpackung und daraus resultierende Beschädigungen führen schnell zum Verlust selbst zuvor langjähriger Stammkunden. Bei unsachgemäßer Verpackung mit Folgen für die Ladungssicherung können außerdem hohe Bußgelder fällig werden. Stretchfolien dienen der Ladungssicherung während des Transports. Gleichzeitig schützt die Verpackungsfolie Waren vor Witterungseinflüssen, Staub und Diebstahl.

Stretchfolien und Umreifungsbänder gibt es in verschieden Ausführungen. Praktisches Zubehör bilden Abroller für Hand-Stretchfolien, Umreifungsgeräte und Palettisierhilfen sowie Kantenschutzecken und -winkel. Im SETON Online-Shop können Sie das passende Verpackungsmaterial für Ihren Bedarf bestellen.

Weitere Informationen: Kaufberatung: Stretchfolien, Häufige Fragen, Vorschriften

13 Artikel

Filtern nach Sortieren nach

Raster Liste

Kaufberatung: Stretchfolien

Beim Transport von Gütern ist auf allen Verkehrswegen (Straße, Eisenbahn, Flugzeug und Schiff) eine entsprechende Ladungssicherung vorgeschrieben, die dafür sorgt, dass sich die Ladung trotz einwirkender Bewegungskräfte nicht verschiebt. Stretchfolien und Umreifungs-Bänder sind adäquate Mittel zur vorschriftsgemäßen Ladungssicherung.

Stretchfolie kaufen: Investition in ein vielseitiges Packmittel

Mit Handstretchfolien werden Versandgüter auf Paletten fixiert und rutschsicher verpackt. Im SETON Online-Shop können Sie in verschiedenen Ausführungen Stretchfolien bestellen. Wickelbare Folien von 500 mm Breite lassen sich bequem mit einem Stretchfolie Abroller von nur einer Person um die Ware wickeln. Das spart Ressourcen und Kosten. Rundum verpackt ist das Versandgut auch vor Nässe, Hitze, Staub und unbefugtem Zugriff geschützt.

Stretchfolie mit Handabroller
Stretchfolie mini

Kleinere Handstretchfolien mit nur 100 bis 150 mm Breite eignen sich hervorragend zum Bündeln unförmiger oder unverpackter Waren. Dies erleichtert Verpackung und Transport ungemein. Vorgereckte Folien sind bereits auf die volle Länge gedehnt und daher mit 8 my deutlich dünner als herkömmliche Stretchfolie (20 my). Dafür entfällt das Ziehen und Strecken, das für Dehnfolie unverzichtbar ist.

Stretchfolie transparent oder schwarz: Auf den Zweck der Verpackungsfolien kommt es an

Will man Verpackungsfolie kaufen, sollte man in puncto Farbauswahl immer die zu erwartenden Lager- und Transportumstände in den Entscheidungsprozess einbeziehen. Ist beispielsweise eine längere Lagerung im Freien zu erwarten, während die Ware eine erhöhte Lichtempfindlichkeit vorweist? In diesem Fall sollte man zu Stretchfolie schwarz getönt greifen. Diese schirmt nämlich selbst stärkste Sonneneinstrahlung wirkungsvoll ab und verhindert ein Ausbleichen des Frachtguts.

Transparente Handwickelfolie wiederum erhöht die Übersichtlichkeit auch für Personen, die nicht am unmittelbaren Packprozess beteiligt waren. Mit solchen Verpackungsfolien ist die Ware jederzeit sichtbar. Verwendet man hingegen Wickelfolie schwarz, so bleibt der Inhalt vor unbefugten oder neugierigen Blicken verborgen. Ganz gleich, für welche Farbvariante Sie sich bei Ihrer Palettenfolie entscheiden: Bei SETON können Sie zusätzlich auch Abroller für Stretchfolie kaufen.

Stretchfolie schwarz getönt

Umreifungsband sinnvoll eingesetzt

Lamitex-Umreifungsband

Nicht immer muss man Wickelfolie kaufen oder zum Handabroller für Stretchfolie greifen. Gerade bei großen Verpackungseinheiten oder Stückgütern kann man alternativ zu Dehnfolie auch Umreifungsbänder kaufen. Mit ihnen können Sie oft ohne Verpackungswerkzeuge Paletten, Kartons oder sonstige Versandmaterialien für den Transport sichern. Die Polypropylen-Version ist ideal für Standardverpackungen und beständig gegenüber Korrosion, Witterungseinflüssen und UV-Strahlung.

Die Lamitex-Variante aus Kunststoff mit eingegossenen Polyesterfäden ist äußerst widerstandsfähig wie Stahlband, dabei jedoch witterungs- und UV-beständig sowie korrosionsfest. Es eignet sich für scharfkantiges und stark mechanisch beanspruchtes Versandgut, also ideal zur Paletten- und Ladungssicherung. Die Polyester-Ausführung ist geschmeidig wie Textil und zugleich widerstandsfähig wie Stahlband. Das flexible aber extrem reißfeste Material ist wetterfest, UV-beständig, korrosionsfest, wiederverwendbar und daher kostensparend.

Praktisches Zubehör für Wickelfolie und Umreifungsband

Ein Stretchfolienabroller erleichtert oft den Umgang mit Verpackungsfolien. Mit beiden Händen fest zugepackt, helfen solche Handabroller für Stretchfolie – 300 m auf Rolle sind keine Seltenheit – nicht nur, die Palettenfolie gleichmäßig aufzubringen. Durch den Ein-Personen-Betrieb sparen sie Ihnen zudem Personal. Auf diese Weise sparen Stretchfolienabroller Ihnen vermeidbare Ausgaben. All diese sollte man bedenken, will man Verpackungsfolie kaufen.

Stretchfolie und Umreifungsband
Umreifungsband aus Polypropylen

Entscheiden Sie sich gegen Folien und wollen Umreifungsbänder kaufen, stellt sich die Frage des Verschließens. Polypropylen-Band lässt sich leicht mit Kunststoffschnallen befestigen. Bei Bändern aus Lamitex zur Umreifung werden Bandklemmen aus Stahl oder Verschlusshülsen aus Metall eingesetzt. Greifen Sie zur Polyester-Variante, ist diese beispielsweise mit Bandklemmen aus Kunststoff oder Stahl zu verschließen. Kantenschutz-Ecken sorgen für die Schonung empfindlicher Kanten.

Nützliche Zusatzprodukte

Gerade bei großen Verpackungseinheiten empfiehlt sich gelegentlich eine zusätzliche Absicherung der verwendeten Behältnisse. Hier erweisen sich häufig Packbänder als praktische Ergänzung. Bei größeren Pack-Chargen sorgen Spanngurte hervorragend für zusätzliche Sicherheit.

Spanngurte

Häufig gestellte Fragen

Was ist Stretchfolie?

Unter Stretchfolie versteht man eine extrem dehnbare elastische Folie. Im Rahmen ihrer Belastbarkeit zieht sie sich nach erfolgter Ausdehnung selbständig wieder zusammen. So bildet sie mit rein physikalischen Mitteln eine formstabile und sehr haltbare Umverpackung für zu transportierende Gegenstände aller Art.

Woraus besteht Stretchfolie?

Zumeist aus Polyethylen hergestellt, gehört dehnbare Verpackungsfolie mit rund eineinhalb Mio. Tonnen pro Jahr allein in Europa zu den meisthergestellten Produkten aus diesem Kunststoff.

Welche Vorteile bieten Umreifungsbänder?

Umreifungs-Bänder helfen Ihnen beim Sparen von Verpackungskosten. Je nach Versandart kann ggf. sogar auf eine zusätzliche Verpackung etwa mit Kartonagen komplett verzichtet werden. Da sich ein einmal geöffnetes Band kein zweites Mal verschließen lässt, verrät eine intakte Umreifung zudem, dass während des Transports keine Manipulation an der Sendung erfolgt ist.

Gesetzliche Regelungen und Vorschriften

Gemäß § 22 StVO muss Fahrzeugladung auch bei Vollbremsung oder Ausweichmanöver gegen verrutschen, umfallen, wegrollen oder herunterfallen gesichert sein. Dabei sind die „anerkannten Regeln der Technik“ (z.B. Richtlinienreihe VDI 2700 „Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen“) zugrundezulegen. Seit 2018 gilt außerdem die neue Richtlinie 2014/47 EU zur Ladungssicherung. Werden bei „technischen Unterwegskontrollen“ entsprechende Mängel an der Warenverpackung festgestellt, ist auch der Versender bußgeldpflichtig.