Versandkostenfrei bestellen

Direktbestellung

Kontakt

Angebot anfordern

08 00 / 29 59 88

Mein Warenkorb (0)

Stretchfolien und Umreifungsbänder

Stretchfolie und Umreifungsbänder dienen der Ladungssicherung während des Transports. Gleichzeitig schützt die Verpackungsfolie Waren vor Witterungseinflüssen, Staub und Diebstahl. Wählen Sie bei SETON das passende Verpackungsmaterial für Ihren Bedarf:

  • Stretchfolien in verschieden Ausführungen und Breiten

  • Abroller für Hand-Stretchfolien

  • Umreifungsbänder aus Polypropylen, Polyester und fadenverstärkt

  • Umreifungsgeräte und Palettisierhilfen

  • Kantenschutzecken und -winkel
  • 14 Artikel

    Raster Liste

    In aufsteigender Reihenfolge

    Stretchfolien und Umreifungsbänder zur Ladungssicherung

    Beim Transport von Gütern ist auf allen Verkehrswegen (Straße, Eisenbahn, Flugzeug und Schiff) eine entsprechende Ladungssicherung vorgeschrieben, die dafür sorgt, dass sich die Ladung trotz einwirkender Bewegungskräfte nicht verschiebt.

    Im Straßenverkehr muss gemäß § 22 StVO die Ladung auf einem Fahrzeug so gesichert sein, dass sie auch bei einer Vollbremsung oder einem plötzlichen Ausweichmanöver nicht verrutschen, umfallen, wegrollen oder herunterfallen kann. Bei der Sicherung der Ladung sind laut Gesetz „die anerkannten Regeln der Technik“ zu berücksichtigen. Die Richtlinienreihe VDI 2700 „Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen“ ist z.B. ein solches Regelwerk. Verantwortlich für die Ladungssicherung sind der Fahrer, der Halter oder Verlader.

    Stretchfolien und Umreifungsbänder sind adäquate Mittel zur vorschriftsgemäßen Ladungssicherung.

    Stretchfolie

    Mit Hilfe von Stretchfolie können Versandgüter auf Paletten fixiert und rutschsicher verpackt werden. Bei SETON erhalten Sie Handstretchfolien aus Polyethylen in verschiedenen Ausführungen. Alle SETON Folien mit einer Breite von 500 mm lassen sich bequem mit einem Handabroller von nur einer Person um die Ware wickeln – das spart Ressourcen und Kosten. Rundum verpackt ist das Versandgut auch vor Nässe, Hitze, Staub und unbefugtem Zugriff geschützt.

    Arbeiter wickelt durchsichtige Stretchfolie mit einem Handabroller um eine Palette
    Palette mit transparenter Stretchfolie umwickelt und Handabroller

    Während die transparente Stretchfolie den Vorteil hat, dass die Ware gut sichtbar ist, schirmt die getönte Verpackungsfolie die Sonneneinstrahlung ab und bietet bei Bedarf Sichtschutz.

    Vorgereckte Folien sind bereits auf die volle Länge gedehnt und daher dünner als herkömmliche Stretchfolien, dafür entfällt das Ziehen und Dehnen während der Verarbeitung.

    Arbeiter umwickelt eine Palette mit Kisten mit schwarzer Stretchfolie
    Arbeiter bündelt Rohre mit Handstretchfolie mini

    Die Handstretchfolien, mini sind nur 100 bis 150 mm breit und eignen sich zum Bündeln.

    Umreifungsbänder

    Mit den Umreifungsbändern von SETON können Sie ohne Werkzeug Paletten, Kartons oder Ladungen für den Transport sichern. Je nach Verwendungszweck sind Umreifungsbänder in verschiedenen Breiten und aus unterschiedlichen Materialien empfehlenswert.

    Umreifungsband aus Polyester ist geschmeidig wie Textil und widerstandsfähig wie Stahlband zugleich. Durch das flexible aber extrem reißfeste Polyestermaterial können Sie das Umreifungsband einfach per Hand und mit Bandklemmen aus Kunststoff oder Stahl verschließen. Umreifungsband aus Polyester ist wetterfest, UV-beständig, korrosionsfest, wiederverwendbar und daher kostensparend. Bei SETON erhalten Sie Umfreifungsbänder aus Polyester als Rollenware mit einer Bandbreite von 16 mm und einer linearen Reißfestigkeit von 500 kg.

    Alternativ erhalten Sie bei SETON Polyester-Umreifungsbänder mit einer Bandbreite von 16 mm und einer linearen Reißfestigkeit von 400 kg bzw. 13 mm Bandbreite mit einer linearen Reißfestigkeit von 300 kg als Express-Kit im Spendekarton inkl. Bandklemmen.

    Lamitex-Umreifungsband besteht aus Kunststoff mit eingegossenen Polyesterfäden. Das starre und äußerst widerstandsfähige Material ist vergleichbar mit Stahlband jedoch witterungs- und UV-beständig sowie korrosionsfest. Lamitex-Umreifungsband eignet sich für scharfkantiges und stark mechanisch beanspruchtes Versandgut. Mit einer Bandbreite von 16 mm und einer linearen Reißfestigkeit von 500 kg ist das Lamitex-Umreifungsband ideal zur Paletten- und Ladungssicherung geeignet. Zum Verschließen von Umreifungsbändern aus Lamitex werden Bandklemmen aus Stahl oder Verschlusshülsen aus Metall empfohlen.

    Umreifungsband aus Polypropylen ist ideal für die Umreifung von Standardverpackungen. Es lässt sich leicht per Hand und mittels Kunststoffschnallen befestigen . Das Umreifungsband aus Polypropylen hat eine Bandbreite von 12,7 mm und eine lineare Reißfestigkeit von 160 kg. Umreifungsbänder aus Polypropylen sind beständig gegenüber Korrosion, Witterungseinflüssen und UV-Strahlung. Bei SETON erhalten Sie Polypropylen-Umreifungsbänder auf Rolle und im praktischen Spendekarton.

    Versandgut gebündelt mit Lamitex Umreifungsband
    Palette mit Umreifungsband-Spender und umreiftes Paket

    Für eine leichtere Verarbeitung von Umreifungsbändern finden Sie im SETON Sortiment praktische Hilfsmittel wie Spann- und Verschlussgeräte für Bandklammern sowie Abroller und Abrollwagen für die Umreifungsbänder.

    Diese Webseite benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Schließen