Versandkostenfrei bestellen

Direktbestellung

Kontakt

Angebot anfordern

08 00 / 29 59 88

Mein Warenkorb (0)

Schon umgestellt? Die neuen Prüfplaketten nach DGUV

  • Aus BGV wird DGUV - Neue Prüfplaketten gültig seit 01.05.2014
  • Prüfen Sie nach den Vorschriften der DGUV
  • Passende Plaketten nach DGUV Zahlenschlüssel sowie individuell

Die Umstellung der berufsgenossenschaftlichen Regelwerke zu den neuen DGUV Regelwerken betrifft eine ganze Reihe von Prüfvorschriften. Viele Prüfplaketten verweisen auf die Vorschrift nach der die Prüfung durchgeführt wurde. Angesichts dieser Änderungen ist es sinnvoll zu verwenden, die auf die neuen DGUV Regelwerke verweisen.

» Weitere Informationen zum Thema DGUV Prüfplaketten

38 Artikel

Prüfen Sie nach den Vorschriften der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV)

Nach dem Zusammenschluss der gewerblichen Berufsgenossenschaften und der öffentlichen Unfallkassen zum Dachverband der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) folgte am 01.05.2014 ein neues Regelwerk zur Arbeitssicherheit.

Was hat sich verändert?


Die Vielzahl an Vorschriften, Regeln, Informationen und Grundsätzen wurden vereinfacht und zusammengefasst. Dadurch entfallen alte Bezeichnungen und werden durch Neue ersetzt:

Alte Verordnung (BGV)
UVV, BGV oder Unfallverhütungsvorschriften, Berufsgenossenschaftliche
GUV-V Vorschriften
BGR Berufsgenossenschaftliche Regeln
BGI Berufsgenossenschaftliche Informationen
BGG Berufsgenossenschaftliche Grundsätze
Neue Verordnung (DGUV)
DGUV Vorschriften Nr. 1 bis 99
DGUV Regeln Nr. 100 bis 199
DGUV Information Nr. 200 bis 299
DGUV Grundsätze Nr. 300 bis 350

Leitfaden zum Thema Prüfvorschriften kostenlos herunterladen.

Auswahl von Prüfplaketten - was bedeutet diese Änderung

Seit dem 01.05.2014 gilt das neue Regelwerk der DGUV. Dementsprechend gibt es eine neue Bezeichnungs- und Zahlensystematik. Die Bezeichnung BGV ist seither überholt und eventuelle Restbestände Ihrer bisherigen Prüfplaketten entsprechen damit nicht mehr dem aktuellen Stand. Stellen Sie deshalb Ihre Plaketten am besten gleich um.

Beispiel:

"BGV A3" gemäß der Unfallverhütungsvorschrift "Elektrische Anlagen und Betriebsmittel" wird zur "DGUV Vorschrift 3"

Aus BGV wird DGUV
Plaketten mit DGUV-Zahlenschlüssel nach Kundenwunsch

Wählen Sie Ihren DGUV-Zahlenschlüssel entsprechend dem neuen Regelwerk und erhalten Ihre individuellen Prüfplaketten. Neben den auf dieser Seite erläuterten Zahlenschlüssel, bietet die DGUV eine umfassende Transferliste: DGUV Transferliste herunterladen (Stand 29. März 2018)

Prüfplakette DGUV Individuell
individuell, Wunschdesign

Weiterführende Informationen zum DGUV Regelwerk

Neben den Arbeitsschutzbestimmungen, die durch den Gesetzgeber erlassen werden, existiert in Deutschland das autonome Recht der Berufsgenossenschaften und der Unfallversicherung. Dieses autonome Recht regelt ergänzend zu den vom Gesetzgeber erlassenen Vorschriften weitere Bereiche des Arbeitsschutzes und der Unfallprävention, insbesondere die Prüfung von Arbeitsmitteln. Trug das Recht der Berufsgenossenschaften und der Unfallversicherung bisher Namen, die den Hinweis auf die berufsgenossenschaftliche Herkunft beinhalteten, etwa Berufsgenossenschaftliche Vorschrift, so wurden und werden diese Regelwerke derzeit umbenannt und z.T. inhaltlich überarbeitet. Hinsichtlich des Namens wurde der Verweis auf die Berufsgenossenschaften durch einen Verweis auf die Unfallversicherung ersetzt, die DGUV. Dabei blieb die bisherige Einteilung erhalten. Wie es bisher jeweils BG Vorschriften, Informationen, Grundsätze oder Regeln gab, so gibt es nun die DGUV Vorschriften, Informationen, Grundsätze und Regeln.

Einige dieser Regelwerke betreffen Vorschriften und Methoden zur Prüfung von Arbeitsmitteln. Da Prüfung oftmals durch Prüfplaketten dokumentiert werden, die auf die entsprechende Prüfvorschrift verweisen, legt diese Umstellung auch eine Umstellung bei den verwendeten Prüfplaketten nahe. Damit Sie künftig Prüfungen, die Sie nach DGUV Regelwerken durchführen, mit entsprechenden Prüfplaketten dokumentieren können, finden Sie eine Vielzahl von weiteren Prüfplaketten zu DGUV Regelwerken bei SETON. Die folgende Tabelle zeigt welche weiteren Prüfplaketten für Prüfungen nach DGUV Regelwerk im SETON Produktsortiment zu finden sind.

Übersicht Änderungen der Berufsgenossenschaftlichen Vorschriften

DGUV Titel BGV (alte Verordnung) DGUV (neue Verordnung) Standard DGUV-Plakette
Prüfvorschriften Elektrische Anlagen und Betriebsmittel Elektrische Anlagen und Betriebsmittel BGV A3 DGUV Vorschrift 3 Plakette Geprüft nach DGUV Vorschrift 3
Prüfvorschriften Leitern und Tritte Leitern und Tritte BGI 694/BGV D36 DGUV Information 208-016 Plakette Geprüft nach DGUV Information 208-016
Prüfvorschriften Sicherheit von Regalen Sicherheit von Regalen BGI/GUV-I 5166 DGUV Information 208-043 Plakette Geprüft nach DGUV Information 208-043
Prüfvorschriften Lagereinrichtungen und -geräte Lagereinrichtungen und -geräte BGR 234 DGUV Regel 108-007 Plakette Geprüft nach DGUV Regel 108-007
Prüfvorschriften Krane Krane BGV D6 DGUV Vorschrift 52 Plakette Geprüft nach DGUV Vorschrift 52
Prüfvorschriften Fahrzeuge Fahrzeuge BGV D29 DGUV Vorschrift 70 Plakette Geprüft nach DGUV Vorschrift 70
Prüfvorschriften Austauschbare Kipp- und Absatzbehälter Austauschbare Kipp- und Absatzbehälter BGR 186 DGUV Regel 114-010 Plakette Geprüft nach DGUV Regel 114-010
Prüfvorschriften Hebebühne Hebebühnen BGG 945 DGUV Grundsatz 308-002 Plakette Geprüft nach DGUV Grundsatz 308-002
Prüfvorschriften Betreiben von Arbeitsmitteln Betreiben von Arbeitsmitteln BGR 500 DGUV Regel 100-500 Plakette Geprüft nach DGUV Regel 100-500
Prüfvorschriften Ortsfeste Regalsysteme Ortsfeste Regalsysteme aus Stahl - Verstellbare Palettenregale i.V.m. Lagereinrichtungen und -geräte (DGUV) BGR 234 DIN EN 15635 DGUV Regel 108-007 Plakette Lagereinrichtung geprüft gem. DIN EN 15635, DGUV Regel 108-007
Prüfvorschriften Gefährdungsbeurteilung i.V.m. Handlungsanleitung für den Umgang mit Leitern und Tritten Gefährdungsbeurteilung i.V.m. Handlungsanleitung für den Umgang mit Leitern und Tritten - BetrSichV §3 (3) DGUV Information 208-016 Plakette Geprüft gem. BetrSichV §3 (3) DGUV Information 208-016
Prüfvorschriften Durchführungsanweisungen Flurförderzeuge Durchführungsanweisungen Flurförderzeuge BGV D27 DGUV Vorschrift 68 Plakette Geprüft nach DGUV Vorschrift 68 Nächster Prüftermin
Prüfvorschriften Türen und Tore Türen und Tore BGI 861-1 DGUV Information 208-022 Plakette Geprüft nach DGUV Information 208-022
Prüfvorschriften Sichere Schultafeln Sichere Schultafeln GUV-SI 8016 DGUV Information 202-021 Plakette Geprüft nach DGUV Information 202-021
Prüfvorschriften öffentliche und kommunale Einrichtungen Öffentliche / kommunale Einrichtungen: Elektrische Anlagen und Betriebsmittel GUV-V A3 DGUV Vorschrift 4 Plakette Geprüft nach DGUV Vorschrift 4 Nächster Prüftermin
Prüfung von Arbeitsmitteln und Kränen einschließlich Tragkonstruktion und Ausrüstung Prüfung von Arbeitsmitteln und Kränen einschließlich Tragkonstruktion und Ausrüstung BGV D6 BetrSichV §14 DGUV Vorschrift 52 Plakette Geprüft gem. BetrSichV §14  DGUV Vorschrift 52
Prüfvorschriften Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz BR/GUV-R-198 DGUV Regel 112-198/199 Plakette Geprüft nach DGUV Regel 112-198/199
Prüfvorschriften Gabelstapler BGI 545 DGUV Information 208-004 Plakette Geprüft nach DGUV Information 208-004
Prüfvorschriften Wiederkehrende Prüfungen ortsveränderlicher elektrischer Arbeitsmittel Wiederkehrende Prüfungen ortsveränderlicher elektrischer Arbeitsmittel BGI/GUV-I 5090 DGUV Information 203-070 Plakette Geprüft nach DGUV Information 203-070
Prüfvorschriften Hochziehbares Personenaufnahmemittel Hochziehbare Personenaufnahmemittel BGR/GUV-R 159 DGUV Regel 101-005 Plakette Geprüft nach DGUV Regel 101-005
Prüfvorschriften Winden-, Hub- und Zuggeräte Winden, Hub- und Zuggeräte BGV D8 DGUV Vorschrift 54 Plakette Geprüft nach DGUV Vorschrift 54
Prüfvorschriften Verwendung von Flüssiggas Verwendung von Flüssiggas VGG 21 bzw. BGV D34 DGUV Vorschrift 79 Plakette Geprüft nach DGUV Vorschrift 79 Nächster Prüftermin

Weitere Prüfplaketten nach DGUV Vorschrift

Fachbeiträge Prüfplaketten

Wissen kompakt: Prüfung elektrischer Betriebsmittel

26.11.2018 12:03

Elektrische Betriebsmittel sind in jedem Betrieb vorhanden, ob sie ordnungsgemäß funktionieren, muss regelmäßig geprüft werden. Diese Prüfung darf nur von speziell ausgebildeten Personen durchgeführt werden. Bei Zuwiderhandlung drohen empfindliche Strafen. So prüfen Sie Ihre elektrischen Betriebsmittel rechtssicher.

Read the full article


Die Gefährdungsbeurteilung: Pflicht & Herz des Arbeitsschutzes

05.10.2018 01:52

Auch wenn der Begriff zunächst sperrig klingt, ist die Gefährdungsbeurteilung das zentrale Instrument im Arbeitsschutz. Sie ist ein hervorragendes Mittel, um Sicherheitsrisiken im Arbeitsprozess und eventuelle Schwachstellen der betrieblichen Organisation aufzudecken. Die rechtliche Grundlage in Deutschland ist das „Arbeitsschutzgesetz“ (ArbSchG). Der § 5 verpflichtet den Arbeitgeber, jeden Arbeitsplatz hinsichtlich seiner besonderen Gefährdungen zu beurteilen und entsprechende Schutzmaßnahmen zu ergreifen. Das betrifft nicht nur physische Aspekte wie beispielsweise eine Gefährdung, die durch eine Maschine entsteht, sondern seit 2013 auch psychische Belastungen, die am Arbeitsplatz entstehen können.

Read the full article


Ein Prüftechniker berichtet: Prüfung elektrischer Betriebsmittel und Anlagen

21.02.2017 11:56

[...] Meine Werkzeugtasche für die bevorstehende DGUV V3 Prüfung packe ich am Abend zuvor anhand des Auftrags individuell mit den erforderlichen Werkzeugen, Messgeräten und Arbeitsutensilien wie Prüfplaketten für Elektro-Prüfungen etc.

Read the full article


Diese Webseite benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Schließen