Versandkostenfrei bestellen

Direktbestellung

Kontakt

Angebot anfordern

08 00 / 29 59 88

Mein Warenkorb (0)

Spezielle Prüfplaketten

Beratung Beratung Weitere Informationen zu den Anwendungsbereichen In dieser Kategorie finden Sie standardisierte Prüfplaketten in folgenden Ausführungen:

  • Aus hochbeständigen Folien und Klebstoffen

  • Beständig gegen Lösungsmittel, Laugen und Säuren

  • Temperaturbeständig bis +200 °C

  • Für Hygiene- und Qualitätsstandards

  • Für Augen- und Körperduschen

  • Mit nummeriertem Prüffeld

  • Mit extra Schutzlaminat

  • Tansluszent und fluoreszierend

  • Hohe Temperaturen, Öle, Säuren oder hoher Abrieb greifen die Oberfläche von Etiketten an. Dabei können wichtige Informationen schnell verblassen oder sogar verschwinden. Mit unseren Prüfplaketten sorgen Sie auch unter schwierigen Bedingungen im Anwendungsbereich für eine dauerhafte Kennzeichnung an Ihren Geräten und Maschinen. Verpassen Sie so keinen Prüftermin und halten Sie die Sicherheit und Qualitätsstandards in Ihrem Unternehmen hoch.

    13 Artikel

    Raster Liste

    In aufsteigender Reihenfolge

    Einsatz in der Praxis

    Prüfplaketten kommen meistens dann zum Einsatz, wenn es um Prüfungen bzw. Wartungen von Maschinen, Geräten und Anlagen geht. Allerdings ist der Anwendungsbereich weitaus größer. Sie werden als Hilfsmittel zur Dokumentation für die unterschiedlichsten Prüfungen eingesetzt. Neben der Aufschrift ist das Material ein wichtiges Kriterium. Eine Plakette sollte langfristig bis zur nächsten Prüfung am Gegenstand haften bleiben. Deshalb ist es wichtig, das richtige Material auszuwählen. In diesem Bereich haben wir Prüfetiketten zusammengefasst, die hervorragend für besonders schwierige Untergründe und spezielle Anwendungsbereiche geeignet sind. Auch hier kann eine Kennzeichnung des Prüftermins mittels Lochzange oder Permanentmarker erfolgen. Ebenso finden Sie hier Plaketten für besondere Prüfungen.

    Hygiene-Prüfplaketten

    Dienen der Einhaltung vorgeschriebener Hygiene-Anforderungen und Qualitätsstandards. Prüfplaketten zur Dokumentation der Hygieneprüfung sind unerlässlich zur Terminkontrolle von Reinigungen, Desinfektionen oder Sterilisationen von Geräten. Sie werden überall dort eingesetzt wo sehr hohe Anforderungen an die Hygiene bestehen wie z. B. Krankenhäuser, Labore, Arztpraxen sowie in der Lebensmittelbranche. Dies ist ein sehr wichtiger Bereich und es gibt zahlreiche Vorschriften und Normen, die unbedingt einzuhalten sind. Wir bieten Ihnen hier eine bestimmte Auswahl an Prüfmarken extra für diesen Bereich.

    Mikroskop mit aufgeklebter Plakette – Aufbereitet durch ZSVA 2015

    Prüfsiegel für Augen- und Körperduschen

    Eine Geprueft -Plakette wird auf ein Jahres -Grundetikett mit zwoelf Feldern, zwei Piktogrammen für Augen- und Körperdusche geklebt. Die Überschrift des Grundetikettes ist: Geprueft gemaeß BGR 120 und der Jahreszahl

    Augen- und Körperduschen müssen regelmäßig durch eine befähigte Person geprüft werden. Durch die vorgeschriebene monatliche Prüfung wird sichergestellt, dass die Dusche funktionstüchtig ist. Hierbei werden neben dem Volumenstrom auch die Qualität des Wassers getestet. Das Wasser sollte bei der Anwendung auf keinen Fall verunreinigt und verkeimt sein. Da dies bei stehendem Wasser allmählich geschehen kann, ist es empfehlenswert die Augendusche häufiger einfach mal so zu betätigen. Es ist ein kleiner Aufwand mit großem Nutzen für die Gesundheit.

    Inspektionsaufkleber für problematische Untergründe

    Nicht jeder Untergrund kann sauber, glatt und gerade sein. Gerade in industriellen Bereichen muss eine Plakette einiges aushalten. Öle, Laugen, Säuren und hohe Temperaturen verhindern hier oft den Einsatz herkömmlicher Folien. Hier sind spezielle Materialien und Klebstoffe gefragt. Deshalb bieten wir in diesem Bereich Prüfmarken für besondere Ansprüche an:

    • Plaketten aus Acrylatfolie mit hoher Temperaturbeständigkeit bis 200 °C
    • Extreme Widerstandsfähigkeit gegen Öle, Lösungsmittel, Laugen und Säuren
    • Plaketten aus einer besonders dünnen fälschungssicheren Transferfolie (verhindert Manipulation)
    • Etiketten mit zusätzlichem Laminat zum Schutz der eingetragenen Informationen
    • Fluoreszierenden Prüfplaketten speziell für schlecht beleuchtete Umgebungen
    • Und noch viele weitere Ausführungen

    Materialmuster

    Sie sind sich nicht sicher, welches Material das Richtige ist? Lassen Sie sich vorab telefonisch von uns beraten oder fordern Sie sich einfach ein kostenloses Materialmuster an. So können Sie die Plakette in ihrem vorgesehen Anwendungsbereich testen. Sie senden uns einfach eine E-Mail (mit dem Hinweis dass es eine Musterbestellung ist) oder nutzen unser spezielles Formular.

    Bitte beachten Sie folgende Informationen:

    • Generell können nur Materialmuster verschickt werden. Bestimmte Layouts, Farben und Mengen können nur bedingt berücksichtigt werden.
    • Es muss das Musterzeichen ausgewiesen sein:

    Diese Webseite benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Schließen