Versandkostenfrei bestellen

Direktbestellung

Kontakt

Angebot anfordern

08 00 / 29 59 88

Mein Warenkorb (0)

Industrieschilder

Egal in welcher Industriebranche – von Schwerindustrie über Chemische oder Elektro- bis zur Leichtindustrie – in sämtlichen Zweigen besteht der Bedarf für eine genaue, aussagekräftige Betriebskennzeichnung. Ganz unabhängig von der Unternehmensgröße gibt es vielfältige Gefährdungen, abzugrenzende Unternehmensbereiche oder Maschinen, die eine eigene Beschilderung benötigen. Für exakt diese Zwecke sind Industrieschilder geschaffen.

Die Varianten der Industrieschilder sind so zahlreich wie die Gewerbe, welche auf die Beschilderung zurückgreifen. Große Oberkategorien der Produktgruppe sind einerseits Typenschilder, andererseits Firmenschilder. Letztere sind die ersten Berührungspunkte, mit denen ankommende Besucher, Mitarbeiter oder Lieferanten konfrontiert werden, weshalb im SETON Online-Shop individuelle, ansprechende Designs und Ausführungen zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen: Kaufberatung: Industrieschilder, Häufige Fragen

Typenschilder



Typenschilder

Typenschilder und Leistungsschilder zur Herstellerkennzeichnung nach Maschinenrichtlinie

Maschinenschilder



Maschinenschilder

Maschinenschilder mit Sicherheitshinsweisen nach ANSI.Z 535, ISO 11684 und praxiserprobt zur Maschinenkennzeichnung

Ventil-, Werkzeug- und Anlagenkennzeichnung


Ventil-, Werkzeug- und Anlagenkennzeichnung

Ventilmarken und Werkzeugmarken zur Sicherheitskennzeichnung bei Wartung und Instandhaltung

Sicherheitskennzeichnung und Rettungszeichen

Sicherheitskennzeichnung und Rettungszeichen

Normgerechte Sicherheitskennzeichnung für Ihren Betrieb und die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter.

Betriebsaushänge



Betriebsaushänge

Aushänge und Infotafeln für Betriebsanweisungen oder betriebliche Sicherheitsinformationen

Hinweisschilder Betriebskennzeichnung

Hinweisschilder Betriebskennzeichnung

Hinweisbeschilderung für Betriebsgelände und Arbeitsstätten zur Kennzeichnung allgemeiner Anweisungen und Verhaltensregeln

Videoüberwachungs-Schilder



Videoüberwachungs-Schilder

Hinweisbeschilderung für Betriebsgelände und Arbeitsstätten zur Kennzeichnung allgemeiner Anweisungen und Verhaltensregeln

Piktogramme und Symbolschilder

Piktogramme und Symbolschilder

Piktogramme und WC Schilder zur Betriebskennzeichnung und Gebäudekennzeichnung für öffentliche Einrichtungen

Wegweiser


Wegweiser

Firmenwegweiser zum Ausschildern von Einfahrt, Haupteingang, Ausfahrt, Warenannahme, Parkplätzen etc.

Verkehrsschilder


Verkehrsschilder

Verkehrsschilder, Zusatzschilder, Geschwindigkeitsschilder, Durchfahrtshöhe, Durchfahrtsbreite, Gewichtsbegrenzung

Individuelle Schilder


Individuelle Schilder

Gestalten Sie Ihre Schilder nach Kundenwunsch mit Wunschtext oder Logo. Große Auswahl an Materialien, Größen und Designs.


Typenschilder

4 Artikel



Maschinenschilder

4 Artikel



Ventil-, Werkzeug- und Anlagenkennzeichnung

4 Artikel



Beschilderung rund um Verbote, Hinweise auf Verhaltensgebote oder zur Aufklärung über betriebliche Abläufe

Häufig verwendete Verbote in der Industrie

4 Artikel

Hinweise auf Verhaltensgebote

4 Artikel

Hinweise zur Aufklärung betrieblicher Abläufe

4 Artikel


Beschilderung rund um das Gebäude und Gelände

Firmenschilder zur Begrüßung von Kunden, Lieferanten etc.

6 Artikel

Videoüberwachung des Industrie-Geländes

4 Artikel

Verkehrsschilder

4 Artikel

Piktogramme

4 Artikel


Individuelle Industrieschilder-Vorlagen


Kaufberatung: Industrieschilder

Schilder für die Industrie sind ein wichtiger Bestandteil der dauerhaften betrieblichen Ausstattung von Ihrem Unternehmensgelände, von Maschinen sowie von Betriebsräumen. Sie verschaffen Ordnung, informieren, klären auf und leiten Personen, die in den verschiedenen Bereichen verkehren, zielgerichtet an. Im SETON Online-Shop können Sie ganz den Anforderungen Ihres Betriebs entsprechend die perfekt passenden Industrieschilder kaufen.

Die Schilderarten: Wichtige Informationen auf einen Blick

Die wichtigste Aufgabe, welche die Industriekennzeichnung zu leisten hat, ist die Bereitstellung von wichtigen Informationen. Von der Aufklärung über bestehende Verbote, Hinweise auf Verhaltensgebote oder zur Aufklärung über betriebliche Abläufe, sowie die Handhabung bestimmter Geräte und Maschinen - die Ausprägungsarten der Industriebeschilderung sind dabei so vielfältig, wie die auf Ihnen enthaltenen Informationen. Firmenschilder sind Begrüßungsschilder, die Namen, Anschrift sowie weitere Kontaktinformationen enthalten können.

Eine weitere Schilderart der Betriebskennzeichnung, die verbreitet Anwendung findet, sind Typenschilder. Mit einem solchen Industrieschild wird eine Verpackungseinheit Ihres industriellen Erzeugnisses gekennzeichnet. Angaben zum Typ, Baujahr oder Gewicht sind häufig enthalten, sowie die genaue Bezeichnung der enthaltenen Produkte. Individualisierte Möglichkeiten sind allerdings ebenso möglich, ganz Ihren betrieblichen Anforderungen entsprechend, sodass Sie immer optimal passende Industrieschilder bestellen können.

Gut ist, was sicher hält: Die Befestigungsarten

Piktogramme und Texte auf Schildern erzielen nur ihren Effekt, wenn das Schild dauerhaft an der angebrachten Position hält. Auf bearbeitbaren Oberflächen wie Steinwänden, in die Löcher für Dübel eingearbeitet werden können, eignet sich deshalb Industriekennzeichnung mit Befestigungslöchern. Durch die Befestigungslöcher wird das Schild mittels Schraubmontage fest in der Wand verankert. In Kombination mit widerstandsfähigen Materialien ergeben sich so verlässliche, dauerhafte Lösungen.

Wenn die zugrunde liegende Oberfläche keine Bohrungen zulässt, braucht es eine andere Befestigungsmöglichkeit. Beispielsweise an Maschinen oder Regalen ist eine Anbringung ohne Beeinträchtigung des Grundmaterials notwendig. In solchen Fällen eignet sich die Befestigung selbstklebender Schilder und Aufkleber. Industrie und Gewerbe greifen gleichermaßen gerne auf diese Variante zurück, da der Klebstoff auf maximalen Halt ausgelegt ist, während das zugrundeliegende Material geschont wird.

Das passende Material für jeden Unternehmensbereich

Größten Wert legt man bei der Industriebeschilderung auf eine sehr lange Lebensdauer. Diese garantieren Schilder, die aus widerstandsfähigen, abriebssicheren, kratzfesten Materialien bestehen, wie zum Beispiel Edelstahl-, Messing- und Aluminiumschilder. Beschilderung aus diesen Materialien ist außerdem sehr resistent gegenüber Witterungseinflüssen und eignet sich deshalb auch für den Einsatz im Außenbereich. Gelagerte, wetterfest verpackte Produktionsgüter im Außenlager können so über der Verpackung gekennzeichnet werden.

Eine hohe Abrieb- und Kratzfestigkeit macht die Metallschilder aus dem SETON Online-Shop äußerst robust gegenüber extrem starken mechanischen Beanspruchungen. Widrigsten Bedingungen und Wetterverhältnissen halten sie mühelos stand, von Temperaturbereichen bei arktischen -35°C bis hin zu heißen Bedingungen bis maximal +176°C. Regen und Schnee sind keinerlei Herausforderung für hochwertige Industrie Schilder. Ihre Funktion der Informationsvermittlung mit den eingeprägten Daten erledigen sie über lange Zeit hervorragend.

Industrieschilder individuell gestalten

Gemeinsamkeiten zwischen unterschiedlichen Industriebetrieben lassen sich schnell erkennen. Trotzdem sind Gelände, mögliche Gefahren, Mitarbeiter und vieles mehr sehr unterschiedlich. Um Ihren spezifischen Ansprüchen an Industriebeschilderung gerecht werden zu können, bietet der SETON Online-Shop eine besondere Lösung: Die gewünschten Industrieschilder individuell gestalten zu können. Dies erfolgt direkt am eigenen Bildschirm, im SETON Online-Konfigurator ohne viel Aufwand und ist intuitiv und schnell machbar.

Neben der freien Gestaltung von textlichen Inhalten oder dem Einfügen des firmeneigenen Logos lässt sich für fast jede Situation die perfekt abgestimmte, individuell angepasste Industriekennzeichnung kreieren. Dabei können Sie auf viele Piktogramme und Symbole zugreifen oder auch gewünschte Motive selbst hochladen und einfügen.



Häufig gestellte Fragen

Wo werden Industrieschilder verwendet?

Die Betriebskennzeichnung findet in quasi jeder Industriebranche ihre Verwendung. Von Metall- bis Lebensmittelindustrie greifen die verschiedensten Gewerbe auf die Industrieschilder zurück, um Gelände, Produkte, Gefahrenbereiche und vieles mehr zu markieren und zu kennzeichnen. Beispielhafte Verwendungsorte sind Firmenschilder am Zugang zum Betriebsgelände oder Typenschilder an Maschinen.

Wann sind Industrieschilder einzusetzen?

Eine allgemeine Verpflichtung für die Verwendung von Industrie Schildern gibt es nicht. Weil aber beispielsweise der Schutz von Personen vor Gefahrenquellen oder die Kennzeichnung von Maschinen wichtig für eine zuverlässige Unternehmensführung sind, ist deren Verwendung enorm wichtig. Ob als Verbots-, Gebots-, Hinweis- oder Straßenschilder, die Einsatzfelder der Industrieschilder sind sehr vielfältig.

Hat Industriebeschilderung eine einheitliche Farbgebung?

Die einfache Antwort: Nein. Die farbliche Ausgestaltung Ihrer persönlichen Industriebeschilderung können Sie ganz individuell auswählen. Dabei bestehen mehrere Optionen, von der Auswahl einer Farbvorlage bis zur gänzlich eigenen Wunschfarbe. Einheitlichkeit ist allerdings sinnvoll, sobald Sie sich für ein Farbmuster entschieden haben. Dadurch sind Ihre Schilder wiedererkennbar und leichter von denen anderer Gewerbe zu unterscheiden.

Fachbeiträge Schilder

Die Frauenparkplatz-Klage und die Folgen danach

04.06.2019 01:18

Die häufig anzutreffenden Schilder, die Parkplätze für Frauen anzeigen, waren im Januar Gegenstand eines Gerichtsverfahrens vor dem Verwaltungsgericht München. Hintergrund der Frauenparkplatz-Klage: ein 26-jähriger Student fühlte sich diskriminiert, als er im bayerischen Eichstätt auf der Suche nach einem Parkplatz auf so gekennzeichnete Flächen stieß und klagte gegen die Stadt. Die Parkplatzschilder waren im Blau anderer häufiger Verkehrszeichen gehalten und trugen den Zusatztext „Nur für Frauen“. Das VG München hat das Verfahren eingestellt, nachdem sich die Beteiligten auf einen Vergleich einigten: die Stadt muss die blauen Schilder abbauen, darf aber dafür pinkfarbene wieder aufstellen. Was steckt hinter diesem skurril anmutenden Vorgang? Zunächst ganz einfach die Straßenverkehrsordnung (StVO). Die Behörden dürfen im öffentlichen Raum nur Verkehrszeichen benutzen, die in der StVO aufgeführt sind. Schilder für Frauenparkplätze gibt es dort nicht.


E-Parkplätze für E-Autos clever gestalten

27.03.2019 10:28

Elektromobilität ist für viele kein Fremdwort mehr. Auf den Straßen sind immer häufiger Elektrofahrzeuge, auch E-Autos oder E-Mobile genannt, anzutreffen. Dies hat viele Gründe. Neben dem stetig wachsenden Angebot an Elektrofahrzeugen diverser Automobilhersteller hat die Bundesregierung Deutschland beschlossen, mithilfe eines Umweltbonus den Absatz der E-Mobile zu fördern und so die Schadstoffbelastung der Luft zu reduzieren. Der Trend ist eindeutig: Die Verbreitung von Elektrofahrzeugen nimmt signifikant zu. Da diese Fahrzeuge besondere Tankstellen, genauer gesagt Elektrotankstellen zum Aufladen benötigen, sieht man an immer mehr öffentlichen Standorten Ladestationen. Durch das große Interesse der Wirtschaft an diesem Thema, ist davon auszugehen, dass in naher Zukunft öffentliche Einrichtungen wie Parkhäuser, Einkaufszentren, Bahnhöfe usw. ganz selbstverständlich Elektrotankstellen-Parkplätze anbieten werden.


Startbereit für den Frühling: 10 Tipps für Parkplatz & Firmengelände

28.02.2019 12:00

Auch wenn der Winter deutliche Spuren hinterlassen hat: Mit ein paar einfachen Änderungen können Sie Ihr Firmengelände wieder im Frühjahrsglanz erstrahlen lassen. Planen Sie jetzt den Frühjahrsputz für Ihr Firmengelände. Unsere zehn praktischen Tipps helfen Ihnen dabei. So schaffen Sie Ordnung und Sauberkeit und verwandeln Ihren Außenbereich im Handumdrehen zum Aushängeschild für Kunden, Besucher und Mitarbeiter.


Diese Webseite benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Schließen