Angebot anfordern

Direktbestellung

Kontakt

08 00 / 29 59 88

Mein Warenkorb (0)

Rettungszeichen neue ASR A1.3, EN ISO 7010

In jedem Betrieb ist die richtige Kennzeichnung von Rettungswegen und Fluchtwegen Pflicht. Ob

  • Rettungsweg

  • Sammelpunkt

  • Notausgang

  • Erste-Hilfe-Einrichtungen

  • Sorgen Sie für eine bessere Orientierung im Notfall. So können sich Ihre Mitarbeiter schnell in Sicherheit bringen und die Rettungskräfte im Notfall orientieren.Wir empfehlen die komplette Umrüstung auf die Rettungszeichen der ASR A1.3.2013, EN ISO 7010. Diese sind international verständlich und erhöhen die Arbeitssicherheit.

    1-90 von 156 Artikel

    Raster Liste

    In aufsteigender Reihenfolge
    1. 1
    2. 2

    Die neue ASR A1.3 - Rettungszeichen nach neuer Norm

    Ab sofort gilt für alle Betriebe in Deutschland die überarbeitete Technische Regel für Arbeitsstätten ASR A1.3, herausgegeben vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Demnach müssen Arbeitgeber für ihre Betriebsstätten die international abgestimmten Sicherheitszeichen der Norm EN ISO 7010 und Restnorm DIN 4844-2:2012-12 verwenden.

    Sicherheitszeichen sind verpflichtend vorgeschrieben. Daher sind Gefahrenstellen und Rettungseinrichtungen zu kennzeichnen. Innerhalb von Alt- und Neubauten ist zwingenderweise auf Einheitlichkeit zu achten, also nur die gleichen Zeichen zu verwenden. Vermeiden Sie den gleichzeitigen Gebrauch alter und neuer Rettungszeichen.

    Wir empfehlen Ihnen komplett auf die neuen Rettungszeichen ASR A1.3 umzurüsten. Nur diese ermöglichen die Inanspruchnahme der Vermutungswirkung. Die international verständliche Kennzeichnung erhöht die Sicherheit in jedem Betrieb.

    Laut ASR A1.3 sind alle Betriebe verpflichtet die Beschilderung von Brand- und Rettungszeichen in langnachleuchtend zu verwenden, insofern keine Sicherheitsbeleuchtung vorhanden ist. Unsere Brandschutzzeichen sind langnachleuchtend gemäß DIN 67510. Durch UV- oder sichtbare Strahlung angeregt, können sie länger als 30 Minuten nachleuchten. Sie haben eine Leuchtdichte, die bis zu 650% über der DIN liegt, und die Leuchtkraft bleibt bis zu 35 Stunden erhalten.

    Unsere Rettungszeichen erhalten Sie in den Materialien

    • Aluminium
    • Folie, selbstklebend
    • Kunststoff, selbstklebend

    Um eine noch bessere Sichtbarkeit zu erreichen, können Sie zwischen Fahnen-, Decken- und Winkelschildern wählen, die ideal für Treppenhäuser, Gänge und große Räume und Hallen geeignet sind.

    Im Notfall ist es am wichtigsten, Leben zu retten. Damit alle Personen evakuiert werden können, darf das Schild „Sammelstelle“ nicht fehlen. Es hilft, für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen. Wir bieten das Rettungszeichen Sammelstelle in verschiedenen Ausführungen an und es ist für jeden Betrieb das passende dabei.

    Diese Webseite benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Schließen