Versandkostenfrei bestellen

Direktbestellung

Kontakt

Angebot anfordern

08 00 / 29 59 88

Mein Warenkorb (0)

"Vorsicht Stufe" Schilder

Warn- und Hinweisschilder helfen einem Unternehmen im Rahmen der Betriebskennzeichnung dabei, den Arbeitsplatz für Mitarbeiter sicher zu gestalten. Mit einem "Vorsicht Stufe" Schild können schwer sichtbare Gefahrenstellen wie Treppenstufen oder Absätze deutlich gemacht werden. Eine solche Sicherheitskennzeichnung verhindert unerwünschte Unfälle von Mitarbeitern und Besuchern.

Ein Warnschild bzw. -zeichen kann sowohl innen als auch außen hilfreich sein. Für den Außenbereich können witterungsbeständige Aluschilder verwendet werden, während im Innenbereich Antirutsch-Platten oder "Vorsicht Stufe" Aufkleber eine gute Wahl sind. Im SETON Online-Shop können Sie für Ihr Unternehmen das passende "Vorsicht Stufe" Schild kaufen und so unnötige Unfälle vermeiden.

Weitere Informationen: Kaufberatung: "Vorsicht Stufe" Schild, Häufige Fragen

10 Artikel

Raster Liste



Kaufberatung: "Vorsicht Stufe" Schild

Für Ihren Betrieb ist es sinnvoll Gefahrenquellen wirkungsvoll zu beschildern. Nicht nur Treppen, sondern selbst kleine Absätze oder Stufen im Eingangsbereich können eine Stolpergefahr darstellen. Hierfür eignen sich "Achtung Stufe" Aufkleber, Antirutsch-Profile als auch klassische Hinweisschilder in verschiedenen Größen und Formen. Bei SETON können Sie das ideal passende "Vorsicht Stufe" Schild bestellen.

"Vorsicht Stufe" Schilder aus: Aluminium, Kunststoff oder Folie

Je nach Ort des Hindernisses und der gewünschten Beschilderung sollten Sie auf ein entsprechendes Material zurückgreifen. Außen wird ein widerständiges und langlebiges Material benötigt. Aufgrund der geringen Korrosion sollte hier Aluminium verwendet werden. Es ist besonders UV-beständig, rostfrei und außerdem feuerfest. Zusätzlich sieht es auch hochwertig aus.

Schilder aus Kunststoff sind ebenfalls sehr langlebig und halten UV-Strahlung gut Stand. Sie sind aber zusätzlich gegen die meisten Reinigungs- und Desinfektionsmittel beständig. Dasselbe gilt auch für die gängigsten Lösungsmittel. Folie lohnt sich vor allem für die Verwendung am Boden von Innenbereichen. Zum einen erzeugt die zu vernachlässigende Dicke kein neues Hindernis und die Anbringung ist unkompliziert.

Verschiedene Hinweis- und Warnschilder

Nach der Wahl des Materials können Sie sich zwischen Hinweis- und Warnschildern in unterschiedlichen Farben und Formen entscheiden. Sowohl runde als auch rechteckige und dreieckige Schilder finden Sie im SETON-Sortiment. Das Schild kann entweder mit einem allgemeinen Piktogramm in Form eines Ausrufezeichens oder als Schriftzug – wie z.B. "Vorsicht Stufe" oder für internationale Unternehmen "Watch the step" – bestellt werden.

Möchten Sie für zusätzliche Sicherheit im Unternehmen sorgen, gibt es alternativ Kombischilder, die ein Piktogramm mit einem Schriftzug vereinen. Bei einem kombinierten Schild wird die Aufmerksamkeit noch stärker auf die Gefahrenquelle gelenkt und Unfälle können effektiv verhindert werden.

Antirutsch-Platten und Bodenmarkierung

An Stelle von Schildern, die meist in einem kleinen Abstand zur eigentlichen Gefahrenquelle montiert werden, können Sie auch auf Bodenmarkierungen oder Antirutsch-Profile zurückgreifen. Die gelb-weiße Signalfarbe der Sicherheitskennzeichen sticht sofort ins Auge und eignet sich ideal als Maßnahme zur Unfallprävention. Die Hinweisstreifen haben dank des Acrylklebstoffs eine ausgezeichnete Klebewirkung am Boden.

Antirutsch-Profile mit "Vorsicht Treppe" Schriftzug sind genau wie das entsprechende Schild in gelb und schwarz gehalten. Sie können für mehr Sicherheit an jeder Treppenstufe angebracht werden und sind dank ihrer nachleuchtenden Eigenschaften selbst bei Dunkelheit gut sichtbar. Mit einer hervorragenden Witterungsbeständigkeit und hoher Abriebfestigkeit sind sie auch für den Einsatz im Außenbereich gut geeignet.



Häufig gestellte Fragen

Wo sollten Hinweisschilder "Vorsicht Stufe" angebracht werden?

Ein "Achtung Stufe" Schild oder "Vorsicht Stufe" Klebeband wird in Ihrem Betrieb bzw. auf dem Firmengelände an Stufen, Treppen und Absätzen angebracht. Die Beschilderung dient als Warnung vor Gefahrenstellen und zählt somit zu den wichtigsten Vorkehrungen der Betriebskennzeichnung. Als Prävention für eine Stolpergefahr wird in der Regel ein schwarzer Text auf gelbem oder weißem Hintergrund verwendet.

Wieso wird ein Schild "Vorsicht Stufe" benötigt?

Ein "Vorsicht Stufe"-Schild wird benötigt, um Absätze und Stufen zu kennzeichnen. Aufgrund der möglichen Stolpergefahr für Personen in Ihrem Betrieb ist es wichtig diese Gefahrenquellen als solche zu beschildern oder zu markieren. So können Sie als Unternehmen Unfälle verhindern und gesundheitliche Schäden minimieren. Auch eine potentielle Schadensersatzpflicht entfällt durch eine vorschriftsmäßige Beschilderung.

Wie viele Warnschilder "Vorsicht Stufe"müssen angebracht werden?

Grundsätzlich sollte ein Unternehmen jede potentielle Gefahrenstelle innerhalb des Betriebs bzw. auf dem Firmengelände für Angestellte, Mitarbeiter und Besucher deutlich kennzeichnen. Ein Hinweisschild mit Warntext oder Piktogramm ist also an Absätzen und Treppen gut sichtbar anzubringen. Es signalisiert, dass hier Vorsicht geboten ist.

Weitere Passende Produkte zum Thema

4 Artikel