BORNIT® Fugenspachtel

Elastische Fugendichtung für Beton und Asphalt DIN EN 14 188-2

219,00 EUR
inkl. MwSt. 262,80 EUR
zzgl. Versandkosten

Art.-Nr. 7348011000

Preis/Stück
Mengenetto in EURinkl. MwSt. in EUR
ab 1219,00262,80
ab 5186,00223,20
ab 10141,90170,28

NEU!OnlineArtikel

BORNIT® Fugenspachtel

Normen & Vorschriften DIN EN 14 188-2Marke: BORNIT®
  • Elastische Abdichtmasse für Beton-Fugen und geschnittene Asphaltfächen
  • Ideale Masse zum Verfugen beim Bau von Straßen, Brücken und Tunneln
  • Der Fugenspachtel dichtet Boden- Fugen und bodennahe Fugen z.B. am Sockel zuverlässig ab
  • Die Fugen halten mechanischen und chemischen Belastungen sowie temperaturabhängigen Bewegungen der Bauteile stand
  • Der Fugenspachtel ist sehr witterungsbeständig und langlebig
  • Der Zweikomponenten-Fugendichtstoff wird kalt verarbeitet
  • BORNIT® Fugenspachtel entspricht den Anforderungen der DIN EN 14 188-2

Material: 2-komponentiger Polysulfid-Fugendichtstoff 
Farbe: Schwarz, Grau 
Verarbeitungstemperatur: + 10 °C bis + 35 °C 
Lieferform: 734801: 2,5 l / Dose 
 734802: 4 l / Dose 

Bevor Sie den BORNIT® Fugenspachtel benutzen können, müssen Sie die zwei Komponenten mit einem geeigneten Werkzeug, z.B. einer Bohrmaschine oder einen Mischpaddelrührer mischen. Anschließend kann die Masse mit einer Hand- oder Druckluftpistole in die Fuge gespritzt werden. Zum Schluss wird die Fuge mit einem Schpachtel o.ä. geglättet. Die Verarbeitungszeit der Spachtelmasse beträgt nach dem Vermischen 2 h. Nach 48 h Aushärtzeit ist die Fuge voll belastbar.
Hinweis: Die Haftflächen der Fugen müssen vor der Abdichtung frei von Schmutz, Staub, Fetten, Ölen, Bitumen und losen Bestandteilen sein. Außerdem empfhielt sich eine Vorbehandlung mit einem Betonprimer bzw. Asphaltprimer.

Material: 2-komponentiger Polysulfid-Fugendichtstoff 
Farbe: Schwarz 
Verarbeitungstemperatur: + 10 °C bis + 35 °C 

Bevor Sie den BORNIT® Fugenspachtel benutzen können, müssen Sie die zwei Komponenten mit einem geeigneten Werkzeug, z.B. einer Bohrmaschine oder einen Mischpaddelrührer mischen. Anschließend kann die Masse mit einer Hand- oder Druckluftpistole in die Fuge gespritzt werden. Zum Schluss wird die Fuge mit einem Schpachtel o.ä. geglättet. Die Verarbeitungszeit der Spachtelmasse beträgt nach dem Vermischen 2 h. Nach 48 h Aushärtzeit ist die Fuge voll belastbar.
Hinweis: Die Haftflächen der Fugen müssen vor der Abdichtung frei von Schmutz, Staub, Fetten, Ölen, Bitumen und losen Bestandteilen sein. Außerdem empfhielt sich eine Vorbehandlung mit einem Betonprimer bzw. Asphaltprimer.

Alle 4 Varianten zum Vergleich

7348011000 Fugenspachtel

Fugenspachtel Fugenspachtel Schwarz Polysulfid 2,5 L Artikeldetails anzeigen
ab 141,90 EUR

7348011001 Fugenspachtel

Fugenspachtel Fugenspachtel Grau Polysulfid 2,5 L Artikeldetails anzeigen
ab 141,90 EUR

7348021000 Fugenspachtel

Fugenspachtel Fugenspachtel Schwarz Polysulfid 4 L Artikeldetails anzeigen
ab 208,00 EUR

7348021001 Fugenspachtel

Fugenspachtel Fugenspachtel Grau Polysulfid 4 L Artikeldetails anzeigen
ab 208,00 EUR

© BRADY GmbH SETON Division 2016 | Linz Österreich | Alle Rechte vorbehalten.