Versandkostenfrei bestellen

Direktbestellung

Kontakt

Angebot anfordern

08 00 / 29 59 88

Mein Warenkorb (0)

Aschenbecher

Aschenbecher für Firmen und Behörden: In der folgenden Rubrik finden Sie Aschenbecher und Abfallascher für Ihren Eingangsbereich, Raucherbereich oder Ihre Raucherzonen. Unser Ascher-Programm erstreckt sich vom Standascher als Kegel- oder Sicherheits-Aschenbecher über Wandaschenbecher und Tischaschenbecher bis zum Abfallascher für innen und außen. Als Aschenbecher für den Außenbereich und Raucherzonen mit hohem Besucheraufkommen eignen sich besonders die großvolumigen Standaschenbecher.
Eine praktische Komplettlösung zur Einrichtung einer Raucherzone im Außenbereich sind Raucherstationen mit Beschilderung für Rauchverbote oder Raucherzonen, ganz nach Ihrem Bedarf. Zusätzlich bietet SETON spezielle Sicherheitsascher und -abfalleimer, die im Falle von Feuerentwicklung selbstverlöschend wirken. Überzeugen Sie sich von unserer großen Aschenbecher-Auswahl.
Schilder für Raucherzonen finden Sie in der Rubrik Nichtraucherschutz am Arbeitsplatz

Wählen Sie eine Ausführung:

34 Artikel

Filtern nach Sortieren nach

Raster Liste

In aufsteigender Reihenfolge

Kaufberatung: Aschenbecher

Im SETON Online-Shop können Sie Aschenbecher kaufen, die den verschiedensten Anforderungen an die Betriebsausstattung gerecht werden. Tischaschenbecher für draußen erfordern z.B. andere Beschaffenheiten als Tischascher im Innenbereich, da Wind und Wetter einen entscheidenden Einfluss auf die Funktionalität haben. Standort, Benutzer- bzw. Besucheraufkommen sowie Aspekte von Praktikabilität und Sicherheit bedingen, welches Modell Sie bestellen sollten.

Ascher für Innen- und Außenbereiche

Das Material macht den Unterschied, ob es sich um einen Outdoor-Aschenbecher oder einen Ascher für den Innenbereich handelt. Zum einen sind Aschebehälter für den Außenbereich Nässe ausgesetzt und sollten deshalb rostfrei sein, sofern es sich um Aschenbecher aus Metall handelt. Stahlblech kann zu diesem Zweck verzinkt, feuerverzinkt oder pulverbeschichtet sein. Alu-Aschenbecher verfügen über eine schützende Oxid-Schicht.

Kunststoff-Aschenbecher können sowohl im Außen- wie auch im Innenbereich verwendet werden. Die Produkte haben den Vorteil, dass Sie leicht und flexibel sind. Gerade im Innenbereich sollte darauf geachtet werden, dass die Aschebehälter unabhängig von ihrem Basismaterial über einen Deckel verfügen. Das verhindert die Entwicklung unangenehmer Gerüche sowie von Schwelbränden. Ebenfalls im Außenbereich sind Deckel durchaus hilfreich, denn sie verhindern Funkenflug.

Verschiedene Befestigungs- oder Aufstellmöglichkeiten der Ascher

Es gibt Wandascher, Standascher und Tischascher. Die Variante an der Wand bietet den Vorteil, dass sie Platz spart. Einige Modelle müssen nicht zwangsläufig an der Wand angebracht werden, sondern können auch mit entsprechenden Pfosten oder an einer Säule verwendet werden. Kombi-Ascher bieten unabhängig von ihrer Aufstellungsart zusätzlich zum Asche- auch einen Müllbehälter.

Standascher können frei stehen und sind von baulichen Gegebenheiten unabhängig. Sie können jederzeit umgestellt werden. Beliebt ist z.B. die Kegelform mit Sandbett. Solche Aschenbecher sind groß und besonders stabil. Eine Sandfüllung kann außerdem unangenehme Gerüche und Brandgefahr durch schwelende Stummel und Filter minimieren. Tischaschenbecher sind die simpelste Ausführung und bieten sich zum Beispiel als Gastro-Aschenbecher ideal an.

Sicherheitsaspekte – selbstverlöschend und absperrbar

Entsorgungsbehälter für Zigaretten können auch den Anforderungen an Betriebssicherheit gerecht werden. Selbstlöschende Varianten sorgen für das nötige Plus an Brandschutz, vor allem bei der Einrichtungsausstattung im Innenbereich. Außen kann ein Windascher Funkenflug verhindern. Auch ein Ascher mit Klappdeckel verhindert, dass Glut aus dem Behälter nach außen gelangt. Das reduziert zudem die Rauch- und Geruchsbelästigung.

Zudem können Sie mit einem verschließbaren Modell den Zugang zum Aschebehälter kontrollieren. Das ist vor allem in öffentlichen Bereichen sinnvoll, in denen verstärkt mit Vandalismus zu rechnen ist. Ein Beispiel wären Sportstätten oder Bereiche vor Clubs, Kneipen und Diskotheken. Selbstlöschende Produkte sind hier ebenfalls gut platziert.

Abfall-Ascher-Kombinationen

Abfallbehälter mit Ascher bieten gleich zwei Entsorgungsmöglichkeiten in einem und sparen Ihnen dadurch Platz. Gerade in öffentlichen Bereichen lohnt sich ein großer, stehender Ascher, der über einen großen Abfallbehälter verfügt. Müllentsorgung muss hier ohnehin stattfinden. Mit Abfall-Ascher-Kombinationen wandern die Zigarettenreste nicht in den Müll. So können Schwelbrände effektiv verhindert werden.

Die Außenwirkung – Optik und Geruchsreduzierung

Der Aschebehälter sollte so groß wie nötig und so klein wie möglich sein. Abseits der Optik ist die Geruchsentwicklung ein wichtiges Kriterium. Das Erste, was Gäste in einem Eingangsbereich erwartet, soll nicht der Gestank von schwelenden Zigarettenstummeln sein. Vor Hotels und im Gastro-Bereich lohnt sich deshalb ein geruchsdichter, geschlossener Ascher, um Nichtraucher-Gäste nicht zu beeinträchtigen.



Häufig gestellte Fragen

Müssen Unternehmen Ascher für ihre Mitarbeiter bereitstellen?

Nein – eine entsprechende gesetzliche Regelung besteht nicht. Allerdings ist zumindest ein Außen-Aschenbecher mit einer entsprechenden Kennzeichnung fast immer ratsam. So liegen keine Zigarettenstummel am Boden, Raucher haben ihren eigenen Bereich und Nicht-Raucher werden gleichzeitig vor dem Passiv-Rauchen geschützt.

Was muss beim Anbringen eines Aschers beachtet werden?

Ein Aschebehälter sollte windgeschützt montiert werden. Das verhindert Funkenflug und minimiert die Geruchsverbreitung. Das gilt vor allem in Gebäudenähe. Ascher für die Terrasse oder den Balkon im Unternehmen sollten deshalb auch möglichst geschlossen sein oder über eine entsprechende Abdeckung verfügen. Eine feste Anbringung, bzw. genügend Standfestigkeit sind ebenfalls wichtige Kriterien. Außerdem sollte der Behälter gut zugänglich sein.

Welche verschiedenen Arten von Aschenbechern gibt es?

Die gängigsten Arten Sind Standascher, Wandascher und Tischascher. Besonders praktisch sind dabei Abfall-Ascher-Kombinationen. Zudem verfügt vor allem ein grosser Aschenbecher für draussen oft über nützliche Erweiterungen, wie Abdeckungen oder Absperrvorrichtungen. Außerdem kann man nach Material unterscheiden. Die meisten Varianten sind aus Edelstahl, Stahlblech oder Kunststoff gefertigt.

Welche Möglichkeiten gibt es, einen Aschebehälter zu entleeren?

Manche Wandascher verfügen über eine praktische Kippfunktion zum leichten Entleeren. Andere werden über eine verschließbare Klappe an der Vorderseite entleert. Auch der Verschluss mit einem Dreikantschlüssel ist z.T. möglich und erlaubt eine unkomplizierte Wartung, ohne Unbefugten Zugriff auf die Aschenbecher-Säule oder den Außen-Aschebehälter zu gewähren.

Diese Webseite benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Schließen