Angebot anfordern

Direktbestellung

Kontakt

08 00 / 29 59 88

Mein Warenkorb (0)

Winterschilder

Ob Verkehrswege, die nicht von einem Winterdienst geräumt werden, Aufbewahrungsorte für Streusalz, die Gefahren von Blitzeis oder fallenden Eiszapfen – der Winter hält eine ganze Reihe spezieller Situationen bereit. Durch Winterschilder, die Bereiche ohne Winterdienst oder typische Gefahren des Winters wie Glatteis anzeigen, beugen Sie Unfällen und Verletzungen vor. Ebenso bietet es sich an, Winterschilder für die Organisation des Winterdienstes einzusetzen.
SETON bietet Ihnen wetterfeste Winterschilder in verschiedenen Größen, aus Aluminium, Folie oder Kunststoff sowie in retroreflektierenden oder besonders massiven Ausführungen. Auf dieser Seite finden Sie Schilder mit Standard-Texten oder mit Text nach Wunsch.

33 Artikel

Raster Liste

In aufsteigender Reihenfolge

Winterschilder – rechtliche Aspekte

Grundsätzlich hat jeder Eigentümer eine sogenannte Verkehrssicherungspflicht. Diese Pflicht beinhaltet, mögliche Unfallgefahren so zu sichern, dass naheliegende Unfallursachen vermieden werden. Winterschilder werden eingesetzt, um auf die Unmöglichkeit hinzuweisen, der Verkehrssicherungspflicht umfassend nachzukommen. Beispielsweise lassen sich Waldwege nicht ohne Weiteres gegen witterungsbedingte Unfallgefahren absichern. In solchen Fällen wird von Nutzern eine besondere Sorgfalt und Achtsamkeit erwartet. Das alleinige Aufstellen derartiger Schilder entbindet aber nicht von der Verkehrssicherungspflicht und darauf begründeten Haftungsansprüchen.

Diese Webseite benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Schließen