Versandkostenfrei bestellen

Direktbestellung

Kontakt

Angebot anfordern

08 00 / 29 59 88

Mein Warenkorb (0)

Ohrstöpsel und Kapselgehörschutz

Beratung Beratung Weitere Informationen zu Gehörschutz Ohrstöpsel, Gehörschutzstöpsel und Kapselgehörschutz sind Bestandteil der persönlichen Schutzausrichtung (PSA), die bei der Arbeit selbstverständlich getragen werden sollte.
Der Arbeitgeber hat gemäß §2 der PSA-Benutzungsverordnung für die Beschaffung und Zahlung der Ausrüstung zu sorgen. Der Mitarbeiter kann nach 29 DGUV Vorschrift 1 „Grundsätze der Prävention“ zwecks Auswahl seine Meinung mit einfließen lassen.

Wir bieten Ihnen 3 Arten von Gehörschutz:

51 Artikel

Raster Liste

In aufsteigender Reihenfolge

Informationen für den Einsatz des richtigen Gehörschutzes

Lärm kann über das Gehör die Gesundheit insgesamt beeinträchtigen. Die EU Lärmschutzrichtlinien 2003/10/EG gibt daher vor, dass an Arbeitsplätzen mit hohem, nicht reduzierbarem Schallpegel das Tragen von Gehörschutz erforderlich ist. Als Arbeitgeber sind Sie verpflichtet, Ihren Mitarbeitern den geeigneten Gehörschutz zur Verfügung zu stellen.

An Arbeitsplätzen mit Lärmeinwirkung über 80 dB muss Gehörschutz bereit gestellt, bei über 85 dB muss Gehörschutz getragen werden.

Bei SETON finden Sie verschiedene Arten von Gehörschutz

Ohrstöpsel und Kapselgehörschutz - Teil des Gehörschutzes

Ohrstöpsel

  • Ergonomisch vorgeformt
  • Leichtes Einsetzen und Herausnehmen
  • Weiches Schaumstoffmaterial sorgt für optimalen Tragekomfort
  • Hohe Dämmleistungswerte
  • Auch für Träger mit kleinem Gehörgang geeignet
Ohrstöpsel

Ohrstöpsel-Spender

  • Zum Aufstellen oder Aufhängen
  • Einfache Entnahme der Ohrstöpsel
  • Hygienisch und immer griffbereit
  • Große Kapazität
  • Robuster Aufbewahrungsbehälter
Ohrstöpsel-Spender

Gehörschutzstöpsel

  • Angenehmer, komfortabler Sitz
  • Optimale Anpassung des Gehörschutzstöpsels an den Gehörgang
  • Perfekte Dämmung durch sanftes und vollständiges Verschließen des Gehörganges
Gehörschutzstöpsel

Gehörschutzbügel

  • Geeignet wenn häufiges Auf- und Absetzen erforderlich ist
  • Sinnvoll bei mittlerer Lärmbelastung
  • Kann unter dem Kinn oder hinter dem Kopf getragen werden
  • Hygienisch durch einfachen Austausch der Stöpsel
  • Stöpsel sitzen nur teilweise im Gehörgang
Gehörschutzbügel

Kapselgehörschützer

  • Individuelle Größeneinstellung
  • Dichtungskissen können leicht ausgetauscht werden
  • Optimale Dämmung bei hoher Lärmbelastung
  • Einfache Handhabung
Kapselgehörschützer

Die Europäische Norm DIN EN 352 sollten Sie beim Gehörschutz beachten

  • Legt die individuellen Maßnahmen für den Lärmschutz in Verbindung mit der EU-Richtlinie 89/686/EWG von 2006 fest
  • Gehörschützer müssen den sicherheitstechnischen Anforderungen dieser Norm genügen, die den akustischen Dämmwert des Gehörschutzes festlegt
  • Angabe des gemessenen Schallpegels wird gefordert, die es ermöglicht einen individuell angepassten Gehörschutz für den Benutzer auszuwählen
  • Auskunft über Werkstoffe, Konstruktion, Eingewöhnungszeit und Tragekomfort sowie weitere Eigenschaften

Zur Aufbewahrung Ihres Gehörschutzes empfiehlt SETON Gehörschutz Aufbewahrungs-Boxen.

Lautstärke und Schallpegel

Da Angaben in dB schwer nachzuvollziehen sind, haben wir ein paar Beispiele aus dem Alltag als Vergleich zusammengestellt:

Blätterrauschen 20 dB(A)
Leise Radiomusik 40 dB(A)
Gespräch 65 dB(A)
Rasierapparat 70 dB(A)
Atmosphäre im Fußballstadion 80 dB(A)
Handkreissäge 105 dB(A)
Druckluftmeißel 105 dB(A)
Flugzeutriebwerk in 100 m Entfernung 115 dB(A)

Folgen des Lärms

Empfindlichkeit

Bei der Empfindlichkeit verschiebt sich die Hörschwelle dauerhaft und unwiderruflich zu höheren Schallpegeln. Leise Geräusche werden nicht mehr gehört.

Lautstärkeumfang

Bei einem geschädigten Ohr verschiebt sich die Schmerzschwelle zunächst nicht. Sehr laute Geräusche schmerzen gleichbleibend. Bei stärkerer Schädigung verschiebt sich die Schwelle nach unten. Weniger laute Geräusche verursachen bereits Schmerzen.

Durch die Verschiebung der Hörschwelle wird der Lautstärkeumfang erheblich eingeschränkt. Die Lautstärke wird verzerrt wahrgenommen.

Schallquellenortung

Schallquellen wie zum Beispiel Fahrradklingeln oder nähernde Fahrzeuge können gar nicht oder nur zu spät geortet werden. Damit steigt das Risiko eines Unfalls.

Gezieltes räumliches Hören

Diese Fähigkeit geht mit zunehmendem Gehörschaden verloren. Der Betroffene kann Unterhaltungen nicht mehr folgen.

Erfahren Sie mehr zum Thema "Gehörschutz"
Zusammen mit der Qualitätsmarke uvex präsentieren wir Ihnen Videos, in denen das richtige Tragen der Gehörschutzstöpsel und die Reinigung vorgestellt werden.


Wie setze ich Mehrweg-Gehörschutzstöpsel richtig ein und wie reinige ich sie?

Dieses Video zeigt Ihnen, wie man Mehrweg-Gehörschutzstöpsel richtig einsetzt und sie nach dem Gebrauch optimal reinigt. Zudem erfahren Sie, wie Sie die Kordel der Gehörschutzstöpsel nach dem Gebrauch wieder richtig aufwickeln und die Stöpsel in der mitgelieferten Box verstauen.

Wie setze ich Einweg-Gehörschutzstöpsel richtig ein?

Einweg-Gehörschutzstöpsel können den ganzen Tag getragen werden, ohne ihre Dämmleistung zu verlieren. In diesem Video sehen Sie, wie Sie Gehörschutzstöpsel am besten einsetzen. Durch leichtes Rollen des Gehörschutzstöpsels ist auch ein bequemes Einsetzen in sehr schmale Gehörgänge möglich.

Alle uvex-Gehörschutzprodukte finden Sie hier.

Fachbeiträge Persönliche Schutzausrüstung

Das Verbandbuch – Dokumentationspflicht und Monitoring von Erste-Hilfe-Leistungen

21.08.2018 02:40

Arbeitgeber sind dazu verpflichtet, sämtliche Erste-Hilfe-Maßnahmen in Folge von Arbeitsunfällen, Verletzungen am Arbeitsplatz oder Wegeunfällen zu dokumentieren. Dies erfolgt in der Regel durch Eintragungen in ein Verbandbuch. Im Verbandbuch müssen alle Vorgänge aufgezeichnet werden, in denen irgendeine Form von Erster Hilfe erforderlich war – vom Pflaster für einen leichten Schnitt in den Finger bis zum Abtransport eines Schwerverletzten. Ein Verbandbuch-Eintrag enthält alle wichtigen Informationen zum Hergang und Gesundheitsschaden, wie Datum, Uhrzeit und Ort, Angaben zum Verletzten und zur Verletzung und Ursachen, Beschreibung der Erste-Hilfe-Maßnahmen bzw. der Behandlung sowie die Personalien von Ersthelfer, Arzt und anderen Beteiligten.

Read the full article


11 Sicherheitsregeln, die Mitarbeiter und Vorgesetzte einhalten sollten

02.02.2016 12:08

Arbeitsunfälle verursachen schwerwiegende Schäden und können im schlimmsten Fall zum Tode von Arbeitnehmern führen. Eine sicherheitsgemäße Arbeitsweise verhindert solche Arbeitsunfälle. 11 elementare Sicherheitsregeln helfen dabei, Arbeitsunfälle zu vermeiden. Viele Arbeitsunfälle entstehen, obwohl ein sicherheitsgemäßes Verhalten sie verhindert hätte. Arbeitnehmer, die sich unvorsichtig verhalten oder die Gefahren ihrer Arbeitsweise unterschätzen, gehen das Risiko ein, Verletzungen oder […]

Read the full article


Erstausgabe: SETON Sicherheitsratgeber mit uvex-Markenauftritt und Branchen-Ausstattungen AT

15.09.2015 11:57

In Kooperation mit dem Anbieter uvex präsentiert SETON einen Markenauftritt rund um Persönliche Schutzausrüstung. Das Angebot besteht aus mehr als 40 Produkten, wie z.B. Schutzbrillen, Schutzhandschuhen, Gehörschutzstöpseln, Sicherheitsschuhen und vielem mehr. Das gemeinsame Ziel der Partnerschaft besteht darin, die Sicherheit am Arbeitsplatz nachhaltig zu verbessern. Ergänzend zum uvex-Markenauftritt im SETON Online-Shop ist eine Broschüre entstanden, […]

Read the full article


Diese Webseite benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Schließen