Versandkostenfrei bestellen

Direktbestellung

Kontakt

Angebot anfordern

08 00 / 29 59 88

Mein Warenkorb (0)

Rohrleitungskennzeichnung

Die Kennzeichnung von Rohrleitungen dient Ihrer Sicherheit. Wir bieten Ihnen verschiedene Rohrleitungskennzeichnungen nach DIN 2403, Rohrleitungsschilder, Rohrmarkierungen und Zubehör an. Unsere Rohrkennzeichnung gewährleistet eine genaue Zuordnung sämtlicher Durchflussstoffe nach bestimmten Gruppen und spezifischen Kennfarben sowie eine aktuelle Rohrleitungskennzeichnung nach GHS/CLP. Die einheitliche Rohrbeschriftung und Anlagenkennzeichnung hilft Ihnen fehlerhaftes Bedienen und Unfälle zu vermeiden sowie im Notfall sofort die richtigen Hilfsmaßnahmen einzuleiten.
Stichtag 01.06.2015 - jetzt umstellen: Individuelle Rohrkennzeichnung nach aktueller DIN 2403 und GHS/CLP
Jetzt online gestalten

62 Artikel

Raster Liste

In aufsteigender Reihenfolge

Rohrleitungen vorschriftsmäßig nach DIN 2403:2014-06, TRGS 201 und ASR A1.3 kennzeichnen

Rohrleitungen, die gefährliche Stoffe oder Gemische transportieren, müssen vorschriftsgemäß gekennzeichnet werden. Im Folgenden erfahren Sie mehr warum die Kennzeichnung von Rohrleitungen wichtig ist und wie Sie bei der Rohrbeschriftung am sichersten vorgehen.

Sparen Sie Zeit mit der richtigen Rohrbeschriftung!

Eine deutliche Kennzeichnung des Inhaltes von Rohrleitungen ist vor allem für neue Mitarbeiter und/oder externe Dienstleister wichtig. Unnötiges Suchen wird vermieden und die Gefahr für Unfälle und Irrtümer wesentlich verringert. Außerdem lassen sich Wartungsarbeiten effizienter ausführen. Sollte sich dennoch ein Unfall ereignen, so können auf Grund der richtigen Rohrbeschriftung sofort entsprechende Maßnahmen eingeleitet und gegebenenfalls sogar Leben gerettet werden.

Sparen Sie zusätzliche Kosten durch klare Rohrleitungskennzeichnung!

Arbeitsunfälle verursachen nicht nur physisches Leid, sondern bedeuten für den Arbeitgeber unter Umständen auch hohe finanzielle Belastungen. Indem Sie in eine hochwertige und klare Rohrleitungskennzeichnung investieren, beugen Sie zusätzlichen Kosten vor.

Kennzeichnung von Rohrleitungen – arbeiten Sie rechtssicher!

Erfüllen Sie die gesetzlichen Anforderungen! Sorgen Sie dafür, dass die Rohrbeschriftungen in Ihrem Unternehmen einheitlich und in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften erfolgen. Die Rohrleitungskennzeichnung zählt zu den Sicherheitskennzeichen und ist in verschiedenen Richtlinien, Verordnungen, Regeln und Normen geregelt. Wie und in welcher Größe die Kennzeichnung von Rohrleitungen zu erfolgen haben, ist detailliert in der DIN 2403:2014-06 festgehalten. Weitere Regelungen sind in der TRGS 201 und ASR A1.3 festgelegt. Die Grundlage dieser Normen und Vorschriften bildet die europäische Richtlinie 92/58 EWG und die Arbeitsstättenverordnung.

Diese Webseite benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Schließen