Versandkostenfrei bestellen

Direktbestellung

Kontakt

Angebot anfordern

08 00 / 29 59 88

Mein Warenkorb (0)

PSA-Aufbewahrungsschränke und PSA-Spender

Kennen Sie das? Ihre Mitarbeiter benutzen ihre persönliche Schutzausrichtung (PSA) nicht, weil sie nicht griffbereit ist. Dies kann zu folgenschweren Unfällen führen. Mit SETON Aufbewahrungssystemen wie z. B. PSA-Aufbewahrungsboxen, PSA-Aufbewahrungsschränke oder PSA-Spender gehört dieses Problem der Vergangenheit an. Die PSA-Gegenstände sind immer optimal vor Staub und Schmutz geschützt und jederzeit mit einem Griff verfügbar. Und PSA-Muffel haben keine Ausreden mehr.
Vorteile für Aufbewahrungssysteme

  • Durch fixe Montage, also immer an einem festen Platz, ist ein schneller und einfacher Zugriff gewährleistet

  • PSA-Lagersysteme sind vielseitig kombinierbar, ideal für individuelle Lagerlösungen

  • Kein Verstauben oder Verschmutzen Ihrer persönlichen Schutzausrüstung (PSA)

Weitere Informationen: Die richtige PSA-Lagerung, PSA-Aufbewahrungsschränke, PSA-Aufbewahrungsboxen, PSA-Spender

40 Artikel

Raster Liste

In aufsteigender Reihenfolge

Die richtige PSA-Lagerung

Beherzigen Sie dringend folgenden Grundsatz: Persönliche Schutzausrüstung ist nur im gereinigten, gepflegten sowie vollständig geprüften Zustand einzulagern. Der pflegliche Umgang mit der PSA bei deren Aufbewahrung und Lagerung ist von essentieller Bedeutung. Nicht zuletzt die Frage der Haltbarkeit Ihrer Ausrüstung sollte das Bewusstsein für eine sorgsame Handhabe wecken. Bewahren Sie die PSA immer in sauberen und trockenen Behältnissen und/oder Räumen auf. Eine von verschmutzten Arbeitsmittel oder Arbeitsstoffen (z.B. Öle, Reinigungsmittel) getrennte Aufbewahrung sollte sich von selbst verstehen. Gleiches gilt für die Reinigung der PSA nach Gebrauch, wobei die Herstellervorgaben unbedingt zu beachten sind. Feuchte PSA ist vor der Aufbewahrung zu trocknen. Die ideale Lagertemperatur liegt zwischen 0°C und 35°C bei 20- bis 60-prozentiger relativer Luftfeuchtigkeit. Artikel aus Kunststoff reagieren auf Dauer empfindlich auf Licht und UV-Strahlung. Daher sollte die PSA in Dunkelheit gelagert werden. In der Nähe sollten weder Lösungsmittel noch andere chemische Stoffe offen gelagert werden, da sich diese Stoffe auch ohne direkten Kontakt negativ auf die Struktur der Ausrüstung auswirken können. Gebrauchte und neue persönliche Schutzausrichtung sollte schon aus Hygienegründen unbedingt getrennt voneinander aufbewahrt werden.

Vorteile für Aufbewahrungssysteme

  • Material wird geschont und vor Beschädigung geschützt
  • Leicht und fast überall zu befestigen
  • Unterstützt Lean Management – Optimierung von Geschäftsprozessen durch „Waste“-Reduzierung
  • Perfekte PSA-Verwaltung durch eine intelligentere Organisation
  • Ideal z. B. in Werkhallen, Sozialräumen, Werkstattbüros und in Fahrzeugen

PSA-Aufbewahrungsboxen

Für kleinteiligere Bestandteile der PSA bietet der SETON Online-Shop eine große Auswahl an PSA-Aufbewahrungsboxen. Darin sind Gehörschutz, Schutzbrillen oder Schutzhandschuhe sauber und sicher verstaut, bleiben aber dennoch jederzeit griffbereit, wo sie gebraucht wird. Die leichte Verfügbarkeit aus einer hygienischen Umgebung heraus steigert die Trageakzeptanz. Und geschützt vor störenden Einflüssen erhöht sich auch die Haltbarkeit der PSA. Sie sparen bares Geld. PSA-Boxen werden zumeist mit Gebotszeichen nach ASR A1.3 / DIN EN ISO 7010 ausgestattet geliefert.

PSA-Aufbewahrungsschränke

Während Aufbewahrungsboxen oft speziell auf einzelne Bestandteile der persönlichen Schutzausrüstung ausgerichtet sind, bieten unsere PSA-Aufbewahrungsschränke die ganzheitliche Lösung. Ob Haken oder Stange zum Aufhängen der Schutzanzüge, große Ablageflächen für Schutzhelme und Schuhe oder kleinere Fächer für Schutzbrillen, -handschuhe oder Gehörschutz: Jeder Gegenstand findet seinen passenden Platz. Staub-, schmutz- und spritzwassergeschützt, ist alles griffbereit. Dank extrem verwindungssteifer Türen und verdeckter Türscharniere gewährleisten die PSA-Schränke hohe Einbruchssicherheit. In vielen Einsatzbereichen und bei den unterschiedlichsten Nutzern haben sich die PSA-Aufbewahrungsschränke hervorragend bewährt: In Industrie und Handwerk, Laboren, Universitäten und Krankenhäusern, bei öffentlichen Organisationen, die mit Gefahrstoffen arbeiten, bei Sicherheitsingenieuren und Sicherheitsbeauftragten gehören die Schränke zur Grundausstattung des Betriebs.

PSA-Spender

Eine besondere Lösung bietet der SETON Online-Shop für kleinteilige PSA-Artikel zur einmaligen Nutzung. Ohrstöpsel, Schutzbrillen, Schutzhandschuhe, sogar komplette Einmalkleidung im praktischen PSA-Spender sind die Ideallösung zur Portionierung für den Endgebrauch. Mitarbeiter, die nur gelegentlich mit einem gefährlichen Umfeld in Berührung kommen, geschäftliche Gäste, die Ihren Betrieb besuchen, oder interessierte Besucher am „Tag der offenen Tür“: Sie alle haben einfachen und unkomplizierten Zugriff auf die notwendige Arbeitsschutzausrüstung.

Wussten Sie, dass Sie sich Ihre erstellen lassen können?

Aufbewahrungsboxen können mit Namen, Nummern, Informationen oder weiteren Nachrichten beschriftet werden.

Um eine genaue Bezeichnung der Aufbewahrungsschränke und Spender zu ermöglichen, bietet SETON auch passende Gebotszeichen nach ASR A1.3 / EN ISO 7010 an. Einen Überblick finden Sie in unserer Kategorie für die Gebotsschilder.

Wunschdesign

Diese Webseite benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Schließen