Im Notfall gut vorbereitet - Notfallausrüstung, Brandschutz, Notfallkennzeichnung

Im Notfall gut vorbereitet – Notfallausrüstung, Brandschutz, Notfallkennzeichnung

Gerade wenn man es am wenigsten erwartet, passiert es: Ein Notfall, hervorgerufen z.B. durch einen Brand oder Unfall, erfordert schnelles Handeln.

Als Arbeitgeber sind Sie für die Anordnung und Durchsetzung der Sicherheitsvorschriften im Betrieb verantwortlich – die Unversehrtheit der Mitarbeiter sollte stets im Mittelpunkt stehen. Minimieren Sie die Gefahr von Unfällen und kostspieligen Ausfallzeiten!

Im Ernstfall zählt jede Sekunde – seien Sie deshalb gut auf einen plötzlichen Notfall vorbereitet. Dazu gehört u.a. eine professionelle Notfallausrüstung wie z.B. Erste-Hilfe-Koffer, Feuerlöscher oder Löschdecken und vor allem ausreichende Brandschutz- und Notfallkennzeichnung.

1 - 14 von 14
1 - 14 von 14

Weiterführende Informationen aus dem SETON Blog

Feuerschutz: Wie gut sind Sie vorbereitet? +++ Brandschutz-Checkliste zum Download

27.09.2016 11:44

Feuerschutz: Wie gut sind Sie vorbereitet? +++ Brandschutz-Checkliste zum Download

Brandschutz geht jeden etwas an! Denn, Brandgefahren können von vielen Materialien und Werkstoffen ausgehen, egal ob diese fest, flüssig oder gasförmig sind. Ebenso brandgefährlich können zahlreiche Arbeitsverfahren sein – beispielsweise Sägen oder Schleifen. Umso wichtiger ist es, die Beschäftigten für die Belange des Brandschutzes zu sensibilisieren und das ist laut Gesetz Aufgabe des Arbeitgebers. Das [...]

XTRA-GLO: Langnachleuchtende Schilder im Leistungscheck

17.05.2016 20:02

XTRA-GLO: Langnachleuchtende Schilder im Leistungscheck

Sicherheitskennzeichnung ist dazu da, wichtige Notfalleinrichtungen auszuschildern. Dafür muss sie stets gut sichtbar sein. Was im ersten Moment trivial klingt, stellt im Notfall eine wesentliche Anforderung dar. Etwa wenn die Beleuchtung ausfällt, müssen Rettungswege und die wichtigsten Sicherheitshinweise immer noch sichtbar sein. Daher ist bei Rettungsweg- und Fluchtwegkennzeichnung sicherzustellen, dass diese auch nachdem die eigentliche [...]

Was gilt für Notausgänge: Kennzeichnung und Sicherungseinrichtungen

30.06.2015 15:19

Was gilt für Notausgänge: Kennzeichnung und Sicherungseinrichtungen

Für Notausgänge in Firmengebäuden gelten wegen ihrer Bedeutung für die Sicherheit von Arbeitnehmern eine ganze Reihe spezieller Regeln. Neben den baulichen Maßnahmen, die für eine sichere und zügige Evakuierung getroffen werden müssen, sind für die sicherheitsgemäße Nutzung von Notausgängen auch Regeln zur Kennzeichnung und zur Absicherung der Notausgänge unverzichtbar. So besteht bei der Einrichtung von [...]

© BRADY GmbH SETON Division 2016 | Linz Österreich | Alle Rechte vorbehalten.