Versandkostenfrei bestellen

Direktbestellung

Kontakt

Angebot anfordern

08 00 / 29 59 88

Mein Warenkorb (0)

Prüfvorschriften - BGV, DGUV etc.

Regelmäßige Prüfungen, Instandhaltungen und Wartungen von Arbeitsmitteln und Anlagen sind ein wichtiger Bestandteil, um Mitarbeiter zu schützen und Ausfallquoten von Anlagen und Maschinen zu verringern. Prüfplaketten DGUV helfen Ihnen, Prüfungen am Objekt zu dokumentieren. Wählen Sie aus einer Vielzahl von Standard-Prüfplaketten die passende aus. SETON führt Prüfplaketten BetrSichV, UVV Prüfplaketten, DGUV V3, sowie für spezifische Prüfobjekte oder auch individuell gestaltbare.

Bei SETON finden Sie eine große Auswahl an Prüfplaketten aus: Vinylfolie, Dokumentenfolie, Baumwollgewebe,Transferfolie. SETON Prüfplaketten zu Prüfvorschriften sind auf Rolle, Bogen, im Heft, in verschiedenen Größen und als individuelle Prüfplaketten erhältlich. Gleich die passenden UVV Aufkleber und Prüfplaketten DGUV bestellen im SETON Online-Shop.

Weitere Informationen: Kaufberatung: Prüfplaketten Prüfvorschriften DGUV, BetrSichV, Häufige Fragen, Vorschriften

Prüfvorschriften

1-92 von 117 Artikel

Filtern nach Sortieren nach

Raster Liste

  1. 1
  2. 2

Kaufberatung: Prüfplakette nach Prüfvorschriften - DGUV, BetrSichV etc.

Das Thema Prüfplaketten mit seinen unterschiedlichen Prüfvorschriften und Regelungen kann beim Laien schnell für Verwirrung sorgen. SETON als Hersteller und Experte auf diesem Gebiet, verfügt nicht nur über das entsprechende Sortiment, sondern auch über die notwendige Expertise. Gleich die passenden Prüfplaketten DGUV kaufen im SETON Online-Shop.

Prüfplaketten nach DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung)

Aus der BGV wurde am 01.05.2014 die DGUV. Die Umstellung der berufsgenossenschaftlichen Regelwerke zu den neuen DGUV Regelwerken betrifft eine ganze Reihe von Prüfvorschriften. Viele Prüfplaketten verweisen auf die Vorschrift nach der die Prüfung durchgeführt wurde. Angesichts dieser Änderungen ist es sinnvoll die zu verwenden, die auf die neuen DGUV Regelwerke verweisen.

Beispiel Prüfplaketten: BGV A3 gemäß der Unfallverhütungsvorschrift "Elektrische Anlagen und Betriebsmittel" wird zur "DGUV Vorschrift 3"

Prüfplakette neue DGUV Vorschrift
Alte Verordnung (BGV)
BGV oder Berufsgenossenschaftliche
GUV-V Vorschriften
BGR Berufsgenossenschaftliche Regeln
BGI Berufsgenossenschaftliche Informationen
BGG Berufsgenossenschaftliche Grundsätze
Neue Verordnung (DGUV)
DGUV Vorschriften Nr. 1 bis 99
DGUV Regeln Nr. 100 bis 199
DGUV Information Nr. 200 bis 299
DGUV Grundsätze Nr. 300 bis 350
Plaketten mit DGUV-Zahlenschlüssel nach Kundenwunsch

Wählen Sie Ihren DGUV-Zahlenschlüssel entsprechend dem neuen Regelwerk und erhalten Ihre individuellen Prüfplaketten. Neben den auf dieser Seite erläuterten Zahlenschlüssel, bietet die DGUV eine umfassende Transferliste: DGUV Transferliste herunterladen (Stand 29. März 2018)

individuell, Wunschdesign
Leitfaden Prüfvorschriften
Leitfaden Pruefvorschriften Download

Einfach zum SETON Newsletter anmelden und in unserer Infothek herunterladen.

Übersicht Änderungen der Berufsgenossenschaftlichen Vorschriften

DGUV Titel BGV (alte Verordnung) DGUV (neue Verordnung) Standard DGUV-Plakette
Prüfvorschriften Elektrische Anlagen und Betriebsmittel Elektrische Anlagen und Betriebsmittel BGV A3 DGUV Vorschrift 3 Plakette Geprüft nach DGUV Vorschrift 3
Prüfvorschriften Leitern und Tritte Leitern und Tritte BGI 694/BGV D36 DGUV Information 208-016 Plakette Geprüft nach DGUV Information 208-016
Prüfvorschriften Sicherheit von Regalen Sicherheit von Regalen BGI/GUV-I 5166 DGUV Information 208-043 Plakette Geprüft nach DGUV Information 208-043
Prüfvorschriften Lagereinrichtungen und -geräte Lagereinrichtungen und -geräte BGR 234 DGUV Regel 108-007 Plakette Geprüft nach DGUV Regel 108-007
Prüfvorschriften Krane Krane BGV D6 DGUV Vorschrift 52 Plakette Geprüft nach DGUV Vorschrift 52
Prüfvorschriften Fahrzeuge Fahrzeuge BGV D29 DGUV Vorschrift 70 Plakette Geprüft nach DGUV Vorschrift 70
Prüfvorschriften Austauschbare Kipp- und Absatzbehälter Austauschbare Kipp- und Absatzbehälter BGR 186 DGUV Regel 114-010 Plakette Geprüft nach DGUV Regel 114-010
Prüfvorschriften Hebebühne Hebebühnen BGG 945 DGUV Grundsatz 308-002 Plakette Geprüft nach DGUV Grundsatz 308-002
Prüfvorschriften Betreiben von Arbeitsmitteln Betreiben von Arbeitsmitteln BGR 500 DGUV Regel 100-500 Plakette Geprüft nach DGUV Regel 100-500
Prüfvorschriften Ortsfeste Regalsysteme Ortsfeste Regalsysteme aus Stahl - Verstellbare Palettenregale i.V.m. Lagereinrichtungen und -geräte (DGUV) BGR 234 DIN EN 15635 DGUV Regel 108-007 Plakette Lagereinrichtung geprüft gem. DIN EN 15635, DGUV Regel 108-007
Prüfvorschriften Gefährdungsbeurteilung i.V.m. Handlungsanleitung für den Umgang mit Leitern und Tritten Gefährdungsbeurteilung i.V.m. Handlungsanleitung für den Umgang mit Leitern und Tritten - BetrSichV §3 (3) DGUV Information 208-016 Plakette Geprüft gem. BetrSichV §3 (3) DGUV Information 208-016
Prüfvorschriften Durchführungsanweisungen Flurförderzeuge Durchführungsanweisungen Flurförderzeuge BGV D27 DGUV Vorschrift 68 Plakette Geprüft nach DGUV Vorschrift 68 Nächster Prüftermin
Prüfvorschriften Türen und Tore Türen und Tore BGI 861-1 DGUV Information 208-022 Plakette Geprüft nach DGUV Information 208-022
Prüfvorschriften Sichere Schultafeln Sichere Schultafeln GUV-SI 8016 DGUV Information 202-021 Plakette Geprüft nach DGUV Information 202-021
Prüfvorschriften öffentliche und kommunale Einrichtungen Öffentliche / kommunale Einrichtungen: Elektrische Anlagen und Betriebsmittel GUV-V A3 DGUV Vorschrift 4 Plakette Geprüft nach DGUV Vorschrift 4 Nächster Prüftermin
Prüfung von Arbeitsmitteln und Kränen einschließlich Tragkonstruktion und Ausrüstung Prüfung von Arbeitsmitteln und Kränen einschließlich Tragkonstruktion und Ausrüstung BGV D6 BetrSichV §14 DGUV Vorschrift 52 Plakette Geprüft gem. BetrSichV §14  DGUV Vorschrift 52
Prüfvorschriften Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz BR/GUV-R-198 DGUV Regel 112-198/199 Plakette Geprüft nach DGUV Regel 112-198/199
Prüfvorschriften Gabelstapler BGI 545 DGUV Information 208-004 Plakette Geprüft nach DGUV Information 208-004
Prüfvorschriften Wiederkehrende Prüfungen ortsveränderlicher elektrischer Arbeitsmittel Wiederkehrende Prüfungen ortsveränderlicher elektrischer Arbeitsmittel BGI/GUV-I 5090 DGUV Information 203-070 Plakette Geprüft nach DGUV Information 203-070
Prüfvorschriften Hochziehbares Personenaufnahmemittel Hochziehbare Personenaufnahmemittel BGR/GUV-R 159 DGUV Regel 101-005 Plakette Geprüft nach DGUV Regel 101-005
Prüfvorschriften Winden-, Hub- und Zuggeräte Winden, Hub- und Zuggeräte BGV D8 DGUV Vorschrift 54 Plakette Geprüft nach DGUV Vorschrift 54
Prüfvorschriften Verwendung von Flüssiggas Verwendung von Flüssiggas VGG 21 bzw. BGV D34 DGUV Vorschrift 79 Plakette Geprüft nach DGUV Vorschrift 79 Nächster Prüftermin

Prüfungen nach Unfallverhütungsvorschriften mit UVV Plaketten

Prüfungen nach UVV sind seit dem 01.05.2014 nur dann noch zulässig, wenn diese auch nach DGUV Vorschriften geprüft sind. SETON bietet hierfür passende Sets aus UVV Plaketten und DGUV V3 Plaketten. Gleich die richtigen UVV Plaketten bei SETON bestellen.

VV Grundplakette mit DGUV V3 Plaketten Set

SETON Prüfplaketten BetrSichV (Betriebssicherheitsverordnung)

Die Betriebssicherheitsverordnung regelt die Bereitstellung von Arbeitsmitteln, deren Benutzung und die Errichtung und Instandhaltung von überwachungsbedürftigen Anlagen. Bestandteil dieser Sicherheitsverordnung ist ein umfangreiches Schutzkonzept. Im SETON Online-Shop haben Sie die Möglichkeit, Ihre passenden BetrSichV Plaketten zu kaufen.

SETON Prüfplaketten Nächste Prüfung gem. BetrSichV

SETON Prüfplaketten Nächste Prüfung gem. BetrSichV

SETON Prüfplaketten Geprüft gem. BetrSichV

SETON Prüfplaketten Nächste Prüfung gem. BetrSichV

SETON Prüfplaketten TRBS (Technischen Regeln für Betriebssicherheit)

Die TRBS konkretisiert in der Ermittlung und Bewertung von Gefährdungen, sowie der Ableitung von geeigneten Maßnahmen die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV). Gleich die passenden TRBS Plaketten bei SETON bestellen.

SETON Prüfplakette Geprüft gemäß TRBS 1201

SETON Prüfplakette Geprüft gemäß TRBS 1201

SETON Prüfplakette Geprüft gemäß TRBS 3121

SETON Prüfplakette Geprüft gemäß TRBS 3121

SETON VDE Prüfplaketten

Eine VDE Prüfung schützt Ihre Mitarbeiter vor Schäden, die von nicht geprüften Elektrogeräte ausgehen können. Kennzeichnen Sie eine Prüfung daher entsprechend. Gleich im SETON Online-Shop gleich die richtigen VDE Prüfplaketten kaufen.

SETON VDE Prüfplakette Geprüft gemäß VDE mit Freifeld

SETON VDE Prüfplakette Geprüft gemäß VDE mit Freifeld

SETON Prüfplakette Geprüft nach VDE 0701-0702 – Nächster Prüftermin

SETON Prüfplakette "Geprüft nach VDE 0701-0702 – Nächster Prüftermin"

SETON Prüfplaketten OVE/ÖNORM

SETON verfügt über ein breites Sortiment an Prüfaufklebern in sämtlichen Variationen. Darunter auch Prüfplaketten ÖNORM und Prüfplaketten OVE. Kennzeichnen Sie Ihre elektrischen Geräte stets nach aktuellen Normen und Vorschriften.

SETON Prüfplakette Geprüft nach OVE/ÖNORM E 8701 Nächster Prüftermin

SETON Prüfplakette "Geprüft nach OVE/ÖNORM E 8701 Nächster Prüftermin"

SETON Prüfplakette Geprüft nach ÖNORM Z 1510 Nächster Prüftermin

SETON Prüfplakette "Geprüft nach ÖNORM Z 1510 Nächster Prüftermin"

Materialien für Ihre Prüfplaketten DGUV (BGV, UVV)

Neben dem Erscheinungsbild der Plakette spielt auch die Auswahl des richtigen Materials eine wichtige Rolle. Hier gilt es zu beachten, welche Untergrundbeschaffenheit und Umgebung vorliegt. Unter anderem stehen Ihnen folgende Materialien für Prüfplaketten zur Auswahl:

SETON Prüfplakette aus fälschungssicherer Dokumentenfolie

Dokumentenfolie, fälschungssicher

  • Anwendungsgebiet: Für innen
  • Selbstzerstörend
  • Permanent haftend
  • Für gewölbte Oberflächen
  • Für strukturierte Oberflächen
  • Temperaturbereich: -40 °C bis +80 °C
SETON Prüfplakette aus Vinylfolie

Vinylfolie, extra stark haftend

  • Anwendungsgebiet: Für außen und innen
  • Lösungs- und reinigungsmittelbeständig
  • UV-beständig
  • Wasserfest
  • Extra-stark haftend
  • Für starke mechanische Beanspruchung
  • Für gewölbte Oberflächen
  • Für strukturierte Oberflächen
  • Temperaturbereich: -50 °C bis +90 °C
SETON Prüfplakette aus wiederablösbarem Baumwollgewebe

Baumwollgewebe, wiederablösbar

  • Anwendungsgebiet: Für außen und innen
  • Chemikalienbeständig
  • Lösungs- und reinigungsmittelbeständig
  • UV-beständig
  • Wasserfest
  • Ölbeständig
  • Wiederablösbar
  • Für extrem starke mechanische Beanspruchung
  • Für gewölbte Oberflächen
  • Temperaturbereich: -40 °C bis +80 °C
SETON Prüfplakette aus selbstzerstörender Transferfolie
SETON Prüfplakette aus selbstzerstörender Transferfolie

Transferfolie, selbstzerstörend

  • Anwendungsgebiet: Für außen und innen
  • Chemikalienbeständig
  • Lösungs- und reinigungsmittelbeständig
  • Fälschungs- und übertragungssicher
  • Selbstzerstörend
  • UV-beständig
  • Wasserfest
  • Ölbeständig
  • Extra stark haftend
  • Für gewölbte Oberflächen
  • Für strukturierte Oberflächen
  • Temperaturbereich: -30 °C bis +110 °C
SETON Prüfplakette aus Polyesterfolie mit vierstelliger Jahreszahl

Polyesterfolie, stark haftend

  • Anwendungsgebiet: Für außen und innen
  • Fälschungs- und übertragungssicher
  • Selbstzerstörend (zum Teil)
  • UV-beständig
  • Wasserfest
  • Ölbeständig
  • Stark haftend
  • Für gewölbte Oberflächen
  • Für strukturierte Oberflächen
  • Temperaturbereich: -40 °C bis +150 °C

DGUV Plaketten auf Rolle, Bogen oder im Heft

SETON Plaketten bspw. Prüfplaketten DGUV 208-016, erhalten Sie unterschiedlichen Materialien und Lieferformen. Bestellen Sie Ihre DGUV Plaketten bspw. auf Rolle, Bogen oder im Heft.

Lieferform auf Rolle

Auf Rolle - für den großen Bedarf

Lieferform Karte oder Bogen

Auf Karte oder Bogen - für kleine Mengen

Lieferform im Heft

Im Heft - praktisch für unterwegs

Individuelle DGUV Plaketten

Im SETON Online-Shop die Möglichkeit Ihre individuellen Prüfplaketten (DGUV, UVV etc.) zu gestalten. Profitieren Sie von der hauseigenen Produktion, die eine zeitnahe Fertigstellung Ihrer Plaketten und eine breites Maß an Gestaltungsmöglichkeiten und Vorlagen mit sich bringt.

SETON individuelle Prüfplaketten nach Wunsch

Nützliche Zusatzprodukte

Bei SETON erhalten Sie eine Reihe von Zubehör für Etiketten. Unter Anderem finden Sie im Sortiment von SETON: Permanentmarker, Lochzangen oder Kerbschittzangen zum Kennzeichnen von Prüfdaten auf der Plakette. Zum Entfernen von Plaketten oder Plakettenresten bietet sich unser Prüfplaketten-Schaber oder Etikettenlöser an.

Prüfplakettenschaber
Prüfplaketten Kerbschnittzange
BRADY Super-Permanentmarker

Häufig gestellte Fragen:

Können noch BGV A3 Prüfplaketten verwendet werden?

Nein – die BGV wurde am 01.05.2014 zusammen mit anderen Berufsgenossenschaftlichen Regelwerken zur DGUV zusammengeführt und ist seitdem veraltet.

Welche Arbeitsmittel müssen geprüft werden?

Unter dem Begriff Arbeitsmittel gebündelt sind alle technischen Gegenstände, die zur Verrichtung der Arbeit benutzt werden. Dazu gehören zum Beispiel: Werkzeuge, wie Bohrmaschine, Schraubenzieher, Hubwagen, Fahrzeuge, Maschinen, Anlagen und Computer. Sie alle müssen in regelmäßigen Abständen geprüft werden. SETON führt Etiketten und unter anderem UVV Plaketten für Baumaschinen.

Welche überwachungsbedürftigen Anlagen müssen geprüft werden?

Zu den überwachungsbedürftigen, prüfpflichtigen Anlagen gehören zum Beispiel: Druckanlagen, Dampfkesselanlagen, Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen (z.B. Lageranlagen, Füllanlagen, Tankstellen) und Aufzugsanlagen.

Welche Prüfplaketten werden für ortsveränderliche Geräte benötigt?

Ortsveränderliche Geräte wie bspw. Werkzeuge, Wasserkocher oder Schreibtischlampen gehören per Definition zu elektronischen Geräten. Um Mitarbeiter vor Unfällen und Schäden ausgehend von nicht geprüften elektrischen Geräten zu schützen, sind Prüfungen nach DGUV V3 regelmäßig durchzuführen und mit DGUV V3 Prüfplaketten zu kennzeichnen.

Gesetzliche Regelungen und Vorschriften

DGUV

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung ist der Spitzenverband für die 9 gewerblichen Berufsgenossenschaften, sowie die 27 Unfallkassen und ist als rechtsfähiger Verein organisiert. Die von der DGUV erlassenen Vorschriften sind rechtsverbindlich und benennen Ziele für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Weiteres kann in den Publikationen auf der Webseite der DGUV nachgelesen werden.

UVV

Unfallverhütungsvorschriften stellen die verbindlichen Pflichten hinsichtlich der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes am Arbeitsplatz für jedes Unternehmen und jeden Versicherten dar. Seit dem 01.05.2014 sind sie nur dann noch zulässig, wenn sie nach der DGUV geprüft sind.

BetrSichV

Die Betriebssicherheitsverordnung regelt in Deutschland die Bereitstellung und Nutzung von Arbeitsmitteln, sowie die Errichtung und den Betrieb von überwachungsbedürftigen Anlagen. Das daraus resultierende Schutzkonzept ist anwendbar für alle Gefahren, die von Arbeitsmitteln ausgehen.

TRBS

Die technischen Regeln für Betriebssicherheit konkretisieren die BetrSichV hinsichtlich der Bewertung und Ermittlung von Gefährdungen, sowie daraus ableitenden Schutzmaßnahmen. Sie geben den geltenden Stand der Technik, der Arbeitsmedizin und Hygiene bezüglich der Bereitstellung und der Nutzung von Arbeitsmitteln, sowie den Betrieb von überwachungsbedürftigen Anlagen wieder.

VDE

Der Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik erarbeitet Normen und Sicherheitsbestimmungen in den Bereichen Informations- und Elektrotechnik und Elektronik. Eine VDE Prüfung erfolgt dabei stets auf Basis der DGUV.

BGV

Unter dem Begriff berufsgenossenschaftlichen Vorschriften gebündelt sind die von den deutschen Berufsgenossenschaften erlassenen Unfallverhütungsvorschriften. Am 01.05.2014 wurde die BGV in den DGUV Vorschriften zusammengefasst. In diesem Zuge wurden auch die Vorschriften BGV A1 und GUV-V A1 außer Kraft gesetzt. Demzufolge sind Prüfplaketten BGV nicht mehr zulässig.